Dieser Satz könnte vor 20 Jahren auch als Motto für die Gründer des Vereins „Die Wirtschaftspaten“ gestanden haben. Seither beraten die Ruheständler Unternehmensgründer und Kleinunternehmer mit Praxis-Wissen der Unternehmensführung. Hierfür geben sie Seminare, halten Vorträge und beraten individuell zu allen Themen von der Gründung bis zur Unternehmensnachfolge.

Wertvolles Wissen und Erfahrung aus Führungspositionen weitergeben
Gegründet wurden die Wirtschaftspaten von Jürgen Pöttker, der bis Ende 2001 in leitender Funktion eines Unternehmens im Bereich Halbleiter tätig war, sowie von Wolfgang Leschhorn, der bis 2001 als kaufmännischer Geschäftsführer eines Unternehmens im Bereich Abwassertechnologie im Einsatz war. „Als wir vor dem Ende unserer beruflichen Karriere standen, fragten wir uns: Was nun?“, berichtet Jürgen Pöttker, der auch heute noch als Ehrenvorsitzender der Wirtschaftspaten aktiv ist. „Wir hatten eine Idee: Wir helfen anderen mit unserer Erfahrung. Damit können wir unser langjährig erworbenes Wissen und die Kenntnisse mit anderen teilen. Wichtig war uns dabei die Unterstützung von Gründern und kleinen Unternehmen, die sich keinen professionellen Berater leisten können.“ Das war die Geburtsstunde des gemeinnützig anerkannten Vereins. Im Dezember 2002 wurden „Die Wirtschaftspaten e.V.“ in das Vereinsregister eintragen.

Im Ruhestand erfolgreich als ehrenamtliche Berater
Seither sind sie als „Un-Ruheständler“ im Einsatz und tun, was sie am besten können. „Das empfehlen wir unseren Ratsuchenden auch“, erläutert Dr. Bertold Horn, heute Vorstand des Vereins. „Alles andere sollten sie in erfahrene Hände geben. Und dazu bieten wir unsere Hilfe an“. Insgesamt haben sich in den 20 Jahren bisher 115 Mitglieder für den Verein engagiert. Heute sind es 38 Aktive und das mit großem Erfolg: 10.000 Ratsuchenden wurde geholfen. Dabei konnten ca. 15.000 Arbeitsplätze geschaffen oder erhalten werden. Die Wirtschaftspaten bieten neben den Beratungen auch Workshops, Seminare und Vorträge zu Themen wie Marketing, Vertrieb, Finanzierung, Personalführung und dergleichen an. Allein mit den Workshops und Seminaren konnten bis heute ca. 4.000 Teilnehmer erreicht werden. Außerdem haben die Wirtschaftspaten mehr als 70 Universitäts-, Schul- und Migrantenprojekte durchgeführt und bieten monatlich in 35 Städten kostenlose Sprechstunden für Gründer und Unternehmer an.

Wettbewerb für Unternehmer
Zum Start des Jubiläumsjahres am 26.04.2022 haben sich die Wirtschaftspaten etwas Besonderes einfallen lassen. Sie starten einen Wettbewerb für Unternehmer: Teilnehmen können kleine Unternehmen mit Sitz in Hessen und Rheinland-Pfalz, die nicht länger als fünf Jahre am Markt sind, in den Kategorien Zukunftsfähigkeit (nachhaltig, ökologisch, dem Gemeinwohl verpflichtet), Integration (in Wirtschaft und Gesellschaft) und Unternehmensnachfolge (als Existenzgründung). Bewerbungen können ab dem 1.5.2022 auf www.wirtschaftspaten.de/beratung/unternehmenspreis/ eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 20.7.2022. Die Preisträger werden im Rahmen der Jubiläumsfeier am 20.10.2022 bekanntgegeben.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2