9. Klinischer Ernährungstag: „Ernährung bei Demenz“

Unternehmen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ärztinnen und Ärzten, Pflegenden und allen Interessierten bietet das Klinikum Fulda am 18. Mai 2022, von 9.00 bis 14.30 Uhr im Rahmen des 9. Klinischen Ernährungstags wieder ein umfangreiches Programm zum Schwerpunktthema „Ernährung bei Demenz“.

Die Ernährung von an Demenz erkrankten Menschen ist eine besondere Herausforderung für Pflegende, Betreuer und Angehörige. Hier spielt nicht nur das tägliche Essen eine wichtige Rolle, sondern auch ein dem Patienten bekanntes und vertrautes Umfeld trägt zum Erfolg einer Ernährungsintervention bei.

In zwei Vorträgen wird auf die sachgerechte Ernährung bei Demenz - ausgehend von den Leitlinien bis zur praktischen Umsetzung - sowie den Umgang bei Schluckstörungen der Patienten eingegangen. „Mit dieser Veranstaltung möchten wir - wie in jedem Jahr – Ärztinnen und Ärzte, Pflegende und Interessierte ansprechen und ihnen Gelegenheit geben, sich über den Umgang mit Produkten und Zubehör im Ernährungsbereich zu informieren“, so Prof. Dr. Roland Radziwill, Direktor der Apotheke und Leiter des Ernährungszentrums am Klinikum Fulda. Prof. Radziwill weiter: „Wir freuen uns auf Sie, auf interessante Diskussionen über Berufsgrenzen und Fachbereiche hinaus und auf neue Erkenntnisse zur Ernährungstherapie.“