Verjüngung im Büro „Richter-Winter-Fischer“

Jetzt als Steuerberater-Trio im Dienst für die Kundinnen und Kunden (von links): Michael Winter, Judith Fischer und Gerold Richter.

Unternehmen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Schlüchterner Steuer-Kanzlei „Richter & Winter“ sind die Weichen auf Zukunft gestellt worden: Judith Fischer ist vor wenigen Tagen als neue und somit dritte Gesellschafterin aufgenommen worden.

Die 33-Jährige ist seit langem in dem Unternehmen verwurzelt. Nach dem erfolgreichen Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Steuern begann sie 2015 ihr Berufsleben bei Richter & Winter. Nur ein Jahr später absolvierte sie erfolgreich die Prüfung zur Bilanzbuchhalterin. Seit Herbst 2017 besuchte sie berufsbegleitend beim Arbeitskreis für Wirtschaft und Steuerrecht in Frankfurt die Fachlehrgänge, um dann erfolgreich im ersten Anlauf die nicht leichte Steuerberater-Prüfung zu absolvieren.

Von Anfang an stimmte die „Chemie“ zwischen den Beteiligten, so dass kontinuierlich auf ihren Einstieg als Mitinhaberin in der Sozietät hingearbeitet wurde, die nunmehr folgerichtig unter „Richter – Winter – Fischer Steuerberatung“ firmiert. Und das pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum dieser Kanzlei, die einst aus dem renommierten Büro von Albert Häussermann hervorging.

Drei Steuerberater in einem Büro: Eine solche fachliche Präsenz bildet das Fundament für die kompetente und umfassende Mandantenbetreuung. In der Sozietät decken Gerold Richter (Diplom-Finanzwirt, Steuerberater) und Michael Winter (Diplom-Betriebswirt, Steuerberater) nun mit Judith Fischer ein breites Beratungsfeld ab. Dem versierten Berater-Trio steht ein eingespieltes Team von 15 Mitarbeitern zur Seite. Im August beginnt eine neue Auszubildende in der Kanzlei ihren Einstieg ins Berufsleben. Die Sozietät ist weiter auf der Suche nach qualifiziertem Personal und stellt potentiellen Bewerbern gute Fortbildungsmöglichkeiten in Aussicht.

Judith Fischer sorgt für frische Frauen-Power in der Kanzlei in der „Dreispitzenhohle 6“. Sie kümmert sich wie die beiden Kollegen um die Mandanten in allen Fragen des Steuerrechts und unterstützte sie in der Pandemie-Phase speziell beim Ausfüllen von Hilfeanträgen. Weitere Fachgebiete sind die interne Personalführung und -einarbeitung sowie die Digitalisierung des Belegaustauschs mit den Mandanten.

Die beiden bisherigen Inhaber freuen sich über die Veränderung in der Geschäftsführung. Mit der 33-Jährigen sei von Anfang an eine gute vertrauensvolle Zusammenarbeit gepflegt worden, freut sich Gerold Richter. Dank der Verjüngung würden nun altersmäßig auch andere Zielgruppen angesprochen. Nach Ansicht von Michael Winter werde die Mitgesellschafterin nicht in das kalte Wasser geworfen. Seit ihrer Bestellung zur Steuerberaterin sei sie zunehmend in Entscheidungsprozesse eingebunden und der Einstieg in die Geschäftsführung gut vorbereitet gewesen. Hier werde auf partnerschaftliche Zusammenarbeit gesetzt. Und hier werde frühzeitig etwas gegen eine Überalterung getan. Auch Judith Fischer spricht von einem gewohnten Umfeld und einem guten Gefühl, einem bekannten und bewährten Team nun vorzustehen.

Ein großer Trumpf ist in dem Dreier-Team die gegenseitige Hilfestellung. Zwar hat jeder Mandant seinen direkten Ansprechpartner in der Kanzlei, der in Eigenverantwortung berufsrechtliche Entscheidungen trifft. Dennoch steht im Hintergrund das Trio als ein Gedankenpool. Dort werden gemeinsam Lösungsvorschläge in Fachfragen erarbeitet, erklärt Richter. Eine „Win-win-Situation“ für alle Beteiligten. Mit dieser „breiteren Fachkompetenz“ können beispielsweise bei Firmenkunden alle Betriebsgrößen, alle Unternehmensformen und alle Branchen – auch diejenigen mit Auslandsbeziehungen - umfassend beraten werden. Natürlich ist auch die Privatperson jederzeit gerne gesehen, von der klassischen Steuererklärung bis hin zu Empfehlungen zur Erbschaft- und Schenkungssteuer.

Judith Fischer ist übrigens in Schlüchtern keine Unbekannte. Hier wuchs sie auf und legte das Abitur am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium ab. In ihrer Freizeit spielt sie in der Tennis-Damenmannschaft von „Blau-Weiß“ und ist dort auch im geschäftsführenden Vorstand aktiv.

steuerwinterschl az

Jetzt als Steuerberater-Trio im Dienst für die Kundinnen und Kunden (von links): Michael Winter, Judith Fischer und Gerold Richter.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2