Kreissparkasse Gelnhausen: Ole Schön neuer Vorstandsvorsitzender

Ole Schön und Thorsten Stolz.

Unternehmen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das langjährige Vorstandsmitglied Ole Schön wurde am Dienstag durch den Verwaltungsrat zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Gelnhausen berufen. Nach dem vorzeitigen Ausscheiden des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Bernd Jacobs Anfang April (wir berichteten) hatte Ole Schön die Funktion in den zurückliegenden Wochen bereits kommissarisch inne und erhielt jetzt das Vertrauen des Verwaltungsrates für die dauerhafte Übernahme des Vorstandsvorsitzes.



Warum Jacobs seinen Posten räumen musste, ist weiterhin zumindest bislang nicht bekannt, Fragen aus der Politik ließ der Verwaltungsrat unbeantwortet (wir berichteten). Die Kreissparkasse Gelnhausen war zuletzt auch nach der Geldautomatensprengung im Hasselrother Ortsteil Neuenhaßlau in die Kritik geraten, weil die dortige Gemeindevertretung davon ausgegangen war, dass kein Ersatz geschaffen wird (wir berichteten). Danach wurde seitens des Geldinstitutes verkündet, dass das Angebot wiederhergestellt werden soll (wir berichteten). Der neue "Cash Cub" soll noch in diesem Jahr auf dem Gelände des Busbahnhofes in Neuenhaßlau entstehen (wir berichteten).

Die vakante Stelle eines weiteren Vorstandsmitgliedes bei der Kreissparkasse Gelnhausen wird laut Pressemitteilung ausgeschrieben. Gesucht wird demnach ein Marktfolge- und Überwachungsvorstand, da der neue Vorstandsvorsitzende Ole Schön die Position des Markt- und Handelsvorstandes übernehmen soll. Bis zur Bestellung des weiteren Vorstandsmitgliedes werden die Geschäfte der Sparkasse vom Vorsitzenden Ole Schön und dem Verhinderungsvertreter des Vorstandes, Tobias Zipf, weitergeführt.

„Mit diesen Entscheidungen bekennt sich der Verwaltungsrat zur Eigenständigkeit der Kreissparkasse Gelnhausen und hat die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Das Aufsichtsgremium setzt mit Ole Schön auf eine Persönlichkeit, die die Sparkasse sehr gut kennt, die von den Menschen in der Region mit der Sparkasse identifiziert wird und für Kontinuität steht“, macht Landrat Thorsten Stolz (SPD) deutlich, der zugleich Vorsitzender des Verwaltungsrates ist. Ole Schön ist seit mehr als 30 Jahren in der Kreissparkasse Gelnhausen tätig, davon rund 10 Jahre als Vorstand. "Er verfügt über eine umfangreiche Expertise in den unterschiedlichen Bereichen des Bankgeschäfts – davon mehr als 20 Jahre im Markt – und steht für eine gute Vernetzung und starke Verankerung in der Region. Wir sind uns sicher, in der Person Ole Schön eine fachlich sehr kompetente und beständige Leitung gefunden zu haben“, so Thorsten Stolz weiter.

schoenstolzkreis az

Ole Schön und Thorsten Stolz.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2