War Hermann Hesse? - Guude Abend im Forsthausgarten

„War Hermann Hesse ? „ fragt sich der Kabarettist Jürgen Leber am 05. Juni im Garten des Forsthauses Hunold in der Lützel.

Eine existentielle Frage, die die Welt umspannt. Jürgen Leber, dem Asterix sein Hessischlehrer, auf den Spuren der großen hessischen Philosophen: Goethe, Habermas, Andy Möller.

Ein Abend ganz ohne Asterix und Tim und Struppi, dafür mit alten Bekannten von Goethe bis Trump und einigen neuen Gesichtern.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!