Seit zwei Jahren schon leiden sie besonders stark unter den Folgen der Corona-Pandemie. Jetzt gibt es für Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte im Main-Kinzig-Kreis gute Nachrichten: Ihre Löhne und Gehälter steigen in zwei Schritten um insgesamt 15 Prozent. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und rät den Beschäftigten, ihre aktuelle Lohn-Abrechnung genau zu prüfen.

„Die Krisen, die zurzeit unsere Aufmerksamkeit beanspruchen, wirken sich nicht negativ auf den Arbeitsmarkt aus. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung steigt seit geraumer Zeit immer weiter an. Dies geschieht vor allem in den Dienstleistungsbereichen, während im produzierenden Gewerbe die Zahl der Arbeitsplätze zurückgeht. Auch die Arbeitslosigkeit ist im Hanauer Agenturbezirk im vergangenen Monat beträchtlich zurückgegangen und hat die 10.000er-Marke unterschritten“, so Arbeitsmarktexpertin Heike Hengster zu den veröffentlichten Zahlen.

Über Geld spricht man nicht? Doch, tut man. Denn es ist kein Zufall, dass die Werbung bereits die Kleinsten als Zielgruppe im Fokus hat und sie zum Kaufen animiert.

Um das Thema Demenz dreht sich eine kostenlose Vortragsreihe, zu der das im vergangenen Jahr gegründete Netzwerk „Allianz für Menschen mit Demenz Main-Kinzig“ zusammen mit der Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH (BiP) einlädt.

Wechsel an der Gewerkschaftsspitze in der Region: Peter Manns ist zum Vorsitzenden des neuen Bezirksverbands Hessen-Mitte der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) gewählt worden.

Kürzlich hat eine Online-Fortbildung des Sportkreises Main-Kinzig, in Kooperation mit der Sportjugend Hessen, unter der Leitung von Sportkreis-Bildungsreferentin Brigitte Senftleben stattgefunden.

In Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis bietet die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Hessen ab April 2022 wieder monatlich Beratungen für Menschen mit MS und ihre Angehörigen.

Auch in diesem Jahr waren der Evangelische Kirchenkreis Kinzigtal und das Katholische Dekanat Kinzigtal wieder mit einem ökumenischen Stand bei der Hochzeitsmesse in Gelnhausen vertreten.

Menschen mit Demenz stehen im Mittelpunkt einer Vortragsreihe, zu der das im vergangenen Jahr neu gegründete Netzwerk „Allianz für Menschen mit Demenz Main-Kinzig“ zusammen mit der Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH (BiP) einlädt.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2