Alles dreht sich um Instrumente

Verbraucher
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach den Osterferien, genauer am Dienstag, den 7. Mai 2019, startet um 16 Uhr in der Musikschule Main-Kinzig, Altenhaßlauer Str. 21, 63571 Gelnhausen (ehemaliges C+C Scharf-Gebäude) einmal mehr das „Instrumentenkarusell“, das Kindern ab dem Grundschulalter das Kennenlernen und, ganz wichtig, auch das Zusammenspiel derer auf rhythmischer Basis ermöglichen soll.

karrusselinstru.jpg

Beteiligt sind die Instrumente Akkordeon, Blockflöte, Geige, Gitarre, Klavier/Keyboard, Rhythmus- und Perkussionsinstrumente sowie das Xylophon. Die Lehrkräfte der Musikschule versprechen darüber hinaus noch weitere Überraschungen.  Das Angebot eignet sich einerseits insbesondere nach der Früherziehung, andererseits gibt es aber auch direkt im Grundschulalter eine Einstiegsmöglichkeit. Erste Spieltechniken der einzelnen Instrumente sowie das kreative Einsetzen von Rhythmus und Sprache in der Gruppe verspricht schon bald interessante orchestrale Klangfarben und spannende musikalische Erlebnisse unter Gleichaltrigen. Verantwortlich zeichnet Claudia Prinzhaus, Fachbereichsleiterin Elementare Musikerziehung an der Gelnhäuser Einrichtung des Verbandes deutscher Musikschulen gemeinsam mit Unterstützung aus den instrumentalen Fachbereichen.

Weitere Auskünfte erteilt die Musikschule Main-Kinzig unter dem Telefonanschluss 06051/14015 oder der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Webauftritt der Musikschule ist unter www.mkk-musik.de zu finden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner