Scheidung: Wie werden die Kinder behandelt?

Verbraucher
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Während und nach der Scheidung ist es sehr wichtig, dass Kinder in engem Kontakt mit beiden Mutter und Vater bleiben. Sie brauchen stabile Beziehungen mit beiden und lieben ihre Eltern, egal was passiert.

scheidungstock.jpg

Wenn aber die beiden nach einiger Zeit neue Partner finden, kommt es leider vor, dass das Kind psychischer bzw. physischer Misshandlung begegnet wird. 

Nach der Scheidung: wie werden Ihre Kinder von Ex-Partnern und ihren neuen Partnern behandelt?

So warf zum Beispiel eine afrikanische Stiefmutter eine Machete auf ihren Stiefsohn wegen seines Fehlverhaltens. Der Fall wäre “unbeaufsichtigt”, was aber dem Kleinen seine Hand nicht zurückbringt. Schrecklich viele Nachrichten über sexuellen Missbrauch von Stiefkindern kommen täglich auch aus Europa und den USA.

Wie können Eltern sowas vorbeugen? Zum Glück hat man heute mehr als ein Instrument dafür: einige besuchen den Psychologen, die anderen versuchen, ihre Beziehungen mit den Kindern aufs Niveau bringen, auf dem nichts zurückgehalten wird. Progressive Eltern verwenden zu diesem Zweck immer häufiger eine spionage app. Jede dieser Methoden kann bei richtigem Herangehen ganz effektiv werden.

Checkliste: Merkmale der Misshandlung

Gewalt bzw. Missbrauch lassen sich von Außen nicht so einfach bemerken. Dies ist durch Folgendes zu erklären:

  • Geschlossenheit der Familie als Systems;
  • gegenseitige Abhängigkeit zwischen dem Aggressor und seinem Opfer;
  • Einschüchterung und Misstrauen seitens des Opfers.

Aber etwas könnte auf Kindesmissbrauch hinweisen - folgende Anzeichen von körperlicher Gewalt sind zu berücksichtigen:

  • Verletzungen der Körper- und Störungen der Sinnesorgane;
  • Hypodynamie, Verzögerung der körperlichen und geistigen Entwicklung;
  • Angst und Aggressivität gegenüber anderen Menschen oder Tieren;
  • Schüchternheit, Passivität, Angst vor Erwachsenen;
  • Vermeidung von zu Hause, Angst vor taktilen Kontakten;
  • Kommunikation mit jüngeren Kindern.

Zu den Zeichen psychischer Gewalt gehören:

  • Psychotrauma bzw. posttraumatisches Belastungssyndrom;
  • bei Kindern bis zum mittleren Schulalter - Verzögerung in der körperlichen und sprachlichen Entwicklung;
  • bei Jugendlichen - Verlust von Motivation und Zweck des Lebens, Desorientierung, Gedanken über Selbstmord;
  • Impulsivität, Wut, manipulative Störungen;
  • Ängste und Schlafprobleme;
  • Depression und Behinderung.

Merkmale des sexuellen Missbrauchs: 

  • altersunangemessene Kenntnisse zu sexuellen Themen oder Handlungen;
  • sexuelle Belästigung eines Kindes gegenüber anderen Kindern oder Erwachsenen;
  • Beschwerden über gesundheitliche Probleme, insbesondere im Genitalbereich;
  • Angst beim Weinen anderer Kinder;
  • nervöses Ticken, Wackeln.

Was tun?

Wenn eines der erwähnten Merkmale bei dem Kind bemerkt wird, sollte man so schnell wie möglich an einen Spezialisten wenden, denn auch verbale Gewalt kann zu irreversiblen Folgen führen. Moderne Mittel zur Kindersicherung helfen dabei, solche Gefahren zu identifizieren und zu verhindern. 

Mit guter Überwachungssoftware auf dem Handy des Kindes können die Eltern alle digitalen Aktivitäten beobachten und schnell darauf reagieren. So erfahren Sie viel früher, wenn das Kind im Internet nach den Lösungen seiner Probleme sucht, wenn es Cybermobbing überlebt, wenn es mit seinem anderen Elternteil in einer für Sie unbekannten Richtung fährt usw.

Falls durch so eine Kindersicherung-App oder auf alternative Weise herausgefunden, dass in Ihrer Familie oder bei Ihren Verwandten/Freunden/Nachbarn so eine Situation Platz nimmt, kontaktieren Sie bitte die TelefonSeelsorge Main-Kinzig per 0800/1110111 oder 0800/1110222 - ihre kompetenten Berater werden Sie anonym aushören und die beste Lösung vorschlagen sowie dabei helfen.

Foto by Robert Hoetink
Royalty-free stock photo ID: 86606719
© 2003-2019 Shutterstock, Inc. All rights reserved.  

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner