Überwindung der Quarantäne-Müdigkeit: So klappt es

Verbraucher
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Corona-Müdigkeit macht sich auf ganz vielfältige Weise bemerkbar. Einige spüren es in einer Abgeschlagenheit, deprimierte Stimmung, plötzlicher Traurigkeit oder (existenziellen) Ängsten.

Anzeige

„Müde“ macht vor allem häufig die Ungewissheit, denn es ist nicht klar, wann das reguläre Leben wieder beginnt; wann Freunde wieder getroffen werden oder Urlaubsreisen möglich sind. Das körperliche Wohlbefinden bleibt auf der Strecke und die Lust auf soziale Kontakte geht den null. Damit diese Tristesse kein Dauerzustand bleibt, können soziale Kontakte auf ganz andere Weise geknüpft werden: online. Warum nicht mit Freunden online im Chat verabreden oder Videotelefonie machen? Was machen eigentlich Singles, wenn sie in ihrer Quarantäne-Müdigkeit gar keine Chance haben, um Dates wahrzunehmen?

Sich wieder zusammen fühlen dank des Online-Datings

Die Auswahl der Dating-Plattformen ist enorm und täglich warten Tausende User nur darauf, von ihrem Traumprinzen oder der Traumprinzessin aus der Quarantäne-Müdigkeit herausgeholt zu werden. Mithilfe von Portalen wie findedates funktioniert das mit dem nötigen Abstand, aber mit ein paar tollen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme. Gemeinsam Nachrichten austauschen, sich die Zeit nach Corona auszumalen und vielleicht sogar Online-Dates veranstalten – das hilft dabei, dem bisweilen langweiligen Alltag und dem immer gleichen Tagesablauf ohne Kontakte besser zu meistern.

Dating gegen Quarantäne-Müdigkeit: mit kostenlosem Profil starten

Mit Technik gegen Corona - im Klassenzimmer für eine bessere Lüftung, in Unternehmen für maximale Umsetzung der Hygienekonzepte. Warum soll die Technik nicht auch beim Dating gegen den Corona-Blues weiterhelfen? Jeder kann sich auf einer der zahlreichen Dating-Plattformen anmelden, um etwas mehr Würze in seinen tristen Alltag ohne soziale Kontakte zu bringen. Dafür reichen wenige Klicks aus, um das eigene Profil zu erstellen. Kein Zurechtmachen, ein Haus verlassen – stattdessen ganz bequem auf der Couch sitzen und das Profil aufhübschen.

Die virtuelle Dating-Visitenkarte kann ganz unterschiedlich ausgefüllt werden, ganz nach Belieben. Wer möchte, gibt mehr von sich Preis; wer lieber inkognito bleiben möchte, begnügt sich mit den wesentlichen Informationen. Generell gilt: Wer ernste Absichten hat und tatsächlich einen Traumpartner online finden möchte, sollte sich bei der Erstellung des Profils etwas mehr Zeit nehmen und Mühe geben. Schließlich gilt es, sich von der Masse Hunderter anderer User auf dem Dating-Portal abzuheben. Dabei helfen können:

  • mehrere Bilder in verschiedenen Posen/Situationen
  • persönliche Angaben und eine humoristische Schreibweise
  • klare Informationen, was überhaupt gesucht wird.

Ein offenes Lächeln auf den Bildern wirkt sofort sympathisch und nimmt anderen Usern häufig die Scheu, sich zu melden. Deshalb ruhig das schönste Lächeln präsentieren und vielleicht sogar mit einem liebevoll-humoristischen Profiltext zum Anschreiben einladen.

Dating-Verabredung vor dem PC: gemeinsam weniger einsam

Die Corona-Müdigkeit macht viele nicht nur gefühllos, sondern häufig auch apathisch. Das muss aber nicht sein, denn ein netter Austausch mit einem charmanten Kontakt kann die Sonne wieder erstrahlen lassen. Warum nicht gemeinsam weniger einsam sein und sich austauschen, die Ängste nehmen und Pläne für (gemeinsame) Aktivitäten nach der Corona-Pandemie schmieden? Immer mehr Dating-Portale bieten nicht nur den schriftlichen Austausch, sondern stellen auch smarte Kommunikationslösungen für „Live“-Kontakte zur Verfügung.

Zusammen ein Date am PC haben und sich über die Webcam „treffen“ – vielleicht auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach kurzer Zeit macht es richtig viel Spaß. Diese Online-Dates bieten die Möglichkeit, sich auch in bewegten Bildern und mit Mimik und Gestik kennenzulernen. Damit das Date vor dem PC etwas Besonderes wird, ruhig einmal etwas verrückt sein und klassisch eine Verabredung treffen. Warum nicht zusammen ein Glas Wein trinken und sich vor dem Display zu großen? Auch ein gemeinsames virtuelles Abendessen kann die Stimmung auflockern und passt die ein echtes Date sein.

Um solche Funktionen nutzen zu können, braucht es gar nicht viel. Häufig reicht schon das mobile Endgerät, denn mithilfe von Smartphone und/oder Tablet kommt das Date ganz nah in die eigenen vier Wände, ohne die Corona-Auflagen zu verletzen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

Anzeige