Mach-mit-Fotoaktion zur Barrierefreiheit startet

Verbraucher
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bundesweit sind alle eingeladen bis zum 31. August 2021 selbst geschossene Fotos von Barrieren im Verkehrsraum auf die Mach-mit-Plattform vom ACE Auto Club Europa hochladen.

Anzeige
Anzeige

fotoaktionace.jpg
fotoaktionace1.jpg
fotoaktionace2.jpg

Ob auf der Straße, dem Radweg, in Bus, Bahn oder dem Gehweg: Es gilt, all diejenigen Hindernisse bildstark abzulichten, die für Menschen mit mobiler Einschränkung kritisch sind. Ziel der Aktion: Barrieren und Hindernisse gemeinsam mit der örtlichen Verwaltung, der Lokalpolitik, Initiativen und Verbänden sowie dem ACE-Ehrenamt zu beseitigen und auf die Wichtigkeit von Barrierefreiheit in allen Verkehrsbereichen hinzuweisen.

Anton Hofmann, ACE-Pressesprecher für die Region Main-Kinzig und Wetterau, zum Hintergrund der Fotoaktion: „Mit unserem Foto-Wettbewerb wollen wir deutlich machen: Wir haben etwas gegen BarriereUNfreiheit und wir zeigen, wie die Hindernisse beseitigt werden können. Oft reichen dafür schon kleine Maßnahmen. Deshalb laden wir alle dazu ein, sich an unserem Fotowettbewerb zu beteiligen. Gemeinsam schaffen wir es, Barrieren im Verkehrsraum wegzuräumen. Wir engagieren uns überall dort, wo Barrieren Wege schwer oder unmöglich machen. Von Freiburg über Dresden bis Flensburg!“

Im September wählt eine Jury aus allen hochgeladenen Fotos die sechs besten Bilder aus und kürt sechs Siegerfotos. Als Hauptpreis gibt es sechs Apple iPads zu gewinnen. Die Fotoaktion ist teilnahmeoffen. Zur Mach-mit-Plattform: https://ace-clubinitiative.de/mach-mit-fotoaktion

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!