Nach dem Winter sicher zurück aufs Motorrad

Verbraucher
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Den für die kommende Woche vorausgesagten Anstieg auf frühlingshafte Temperaturen im Blick stimmen sich aktuell viele Bikerinnen und Biker auf den Start in die Motorradsaison 2021 ein.

bikerinfahrtace.jpg
bikerinfahrtace1.jpg
bikerinfahrtace2.jpg
bikerinfahrtace3.jpg
bikerinfahrtace4.jpg
bikerinfahrtace5.jpg
bikerinfahrtace6.jpg

Nach Einschätzung von ACE-Pressesprecher für die Region Main-Kinzig und Wetterau, Anton Hofmann, machen viele Motorradfahrende jetzt - nach monatelanger Winterpause - ihre Maschinen wieder fit und planen erste Ausfahrten und Touren. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, informiert, wie Motorradfahrerinnen und -fahrer wieder mit Maschine und Straße warm werden – für sicheren Fahrspaß.

Schrittweise starten
Auch wenn es nach Monaten des Stillstands schwerfällt – das oberste Gebot bei der ersten Motorradfahrt der Saison lautet: Es langsam angehen lassen. Denn das Unfallrisiko nach der Winterpause ist für Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer besonders hoch. Egal wie erfahren Motorradfahrende auch sind: An die Fahrroutine des letzten Sommers lässt sich nach dem Winter nicht nahtlos anknüpfen.

Um Unfälle zu vermeiden, sollten selbst erfahrene Biker nach der Überprüfung ihrer Maschine sowie ihrer Ausrüstung zunächst einige Fahr- und Bremsübungen durchführen. Vor der ersten großen Runde gilt es zudem mehrere kürzere Eingewöhnungstouren einzuplanen. Nur so besteht die Möglichkeit nach Auffassung vom ACE-Verkehrsexperten Hofmann, sich wieder gedanklich und körperlich an die Herausforderungen des Motorradfahrens heranzutasten. ACE-Tipp: Besser etwas langsamer unterwegs sein, die eigenen Fähigkeiten nicht überschätzen und stets den Straßenzustand im Auge behalten. Denn gerade zum Frühlingsbeginn ist vermehrt mit feuchten und glatten Straßenabschnitte zu rechnen. Vielerorts sind zudem die Straßenoberflächen durch Frost beschädigt. Schlaglöcher können ebenso wie Reste von Rollsplitt für Motorradfahrende gefährlich werden.

Gegenseitige Rücksichtnahme
Der Start der Motorradsaison betrifft alle Verkehrsteilnehmenden. Ebenso wie Motorradfahrende sich nach der Winterpause wieder an das Fahren gewöhnen müssen, müssen auch Autofahrer und Fußgänger mit der neuen Verkehrssituation erst wieder warm werden. Mit den Zweirädern auf der Straße ändert sich die Verkehrslage und erfordert besondere Aufmerksamkeit. Gerade zu Beginn der Motorradsaison werden die Geschwindigkeit und das Beschleunigungsvermögen von Motorrädern leicht unterschätzt. Beim Abbiegen und Überholen ist darüber hinaus die schmale Silhouette der Motorradfahrenden zu Beginn der Saison weniger präsent als später im Sommer. Rücksichtnahme und eine vorausschauende, defensive Fahrweise sind sowohl auf dem Sattel als auch hinter dem Steuer zu jeder Zeit geboten, appelliert der ACE-Pressesprecher Anton Hofmann, als ehemaliger begeisterter Motorradfahrer.

Über den ACE Auto Club Europa:
Klare Orientierung, sichere Hilfe, zuverlässige Lösungen: Der ACE Auto Club Europa kümmert sich seit 1965 um alle mobilen Menschen, egal mit welchem Verkehrsmittel sie unterwegs sind. Die Kernthemen des Autoclubs mit rund 630.000 Mitgliedern sind die klassische Unfall- und Pannenhilfe sowie Verkehrssicherheit, Elektromobilität, neue Mobilitätsformen und Verbraucherschutz.

Foto: Archivfotos vom Biker Treff 2019 in Rodenbach.
Foto: Anton Hofmann 2010 beim „40-jährigen Jubiläum >Münch< Motorräder“ in Altenstadt.
Foto: Anton Hofmann mit seiner Ehefrau Karin 2002 mit einem „Trike auf Bayern-Rundfahrt“.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo