STAR PC: Wi-Fi 6 (WLAN AX) – das bringt der neue Standard

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

2021 wird das Jahr von Wi-Fi 6. Die drahtlose Kommunikation wird schneller und komfortabler. Und es wird übersichtlicher: WLAN-Standards trugen bisher für Laien etwas kryptische Bezeichnungen – IEEE 802.11ac z.B. oder kurz "WLAN AC". Mit dem neuen Sprung auf WLAN AX ändert sich das: Wi-Fi 6 kommt. Die Namensänderung soll der einfachen Identifizierung von WLAN-Standards dienen und ist eine Empfehlung der Wi-Fi Alliance (WFA), einer weltweit agierenden Vereinigung von WLAN-Geräteherstellern. Mit im Gepäck sind viele wichtige Neuerungen.

Wi-Fi 6 erhöht auch die Geschwindigkeit eines WLANs noch einmal signifikant gegenüber Funkverbindungen mit dem Vorgänger WLAN AC (Wi-Fi 5); in Umgebungen mit besonders hoher Dichte an WLAN-Geräten (z.B. Mehrfamilienhaus) kann der Datendurchsatz um bis zu 40% erhöht werden.

Seit Veröffentlichung des Standards WLAN N (Wi-Fi 4) vor mittlerweile 10 Jahren sind Verbindungseigenschaften und Datenraten im 2,4-GHz-Frequenzband weitgehend gleichgeblieben; Neuerungen und wesentliche Verbesserungen gab es vornehmlich für das 5-GHz-Band. Mit Wi-Fi 6 ändert sich das nun. Geräte, die lediglich auf 2,4 GHz Daten übertragen, profitieren davon enorm: Neben mehr Kapazitäten für viele gleichzeitige Verbindungen hat sich auch die Datenrate fast verdoppelt.

Wichtig ist das vor allem wegen einer immer größer werdenden Zahl an Haushalts- und kleinen Zusatzgeräten mit integriertem WLAN (z.B. Smart Speaker, Staubsaugerroboter, Smart Watch), da diese häufig nur das 2,4-GHz-Band beherrschen. Auch die Akkulaufzeiten von Smartphone & Co. profitieren vom neuen Wi-Fi 6. Intelligente Aufwachmechanismen (Target Wake Time) justieren, wie lange die Geräte zwischen den Übertragungen „schlafen“ können – das spart Energie. Eine noch bessere Absicherung der übertragenen Daten bietet der neue Verschlüsselungsstandard WPA3, der bei vielen Routern mit Wi-Fi 6 bereits ab Werk enthalten sein wird.

Der neue WLAN-Standard ist zudem abwärtskompatibel, es müssen also nicht gleich neue Geräte angeschafft werden. Eine Entscheidung für ein Endgerät mit Wi-Fi 6 lohnt sich dennoch, da auch die übrigen Geräte von den höheren WLAN-Kapazitäten profitieren.

Checkliste: Wi-Fi 6 auf einen Blick

- Schnelles und stabiles WLAN selbst bei vielen gleichzeitig aktiven Geräten
- Bis zu vier Mal höhere Datenraten
- Optimierung der Datenübertragung auch im 2,4-GHz-Band
- Längere Akkulaufzeiten dank intelligenter Aufwachmechanismen
- Noch mehr Sicherheit dank WPA3

Lassen Sie sich durch uns beraten, wir stehen Ihnen mit umfassendem Service gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter Rufnummer 06051-889790, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie unter www.starpc.de


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2