Minijob – da geht noch mehr!

Verbraucher
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Für Minijobber/innen ist die Umwandlung in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis meistens ein Gewinn. Auch Arbeitgebern bietet ein reguläres Arbeitsverhältnis viele Vorteile.

Anzeige
Anzeige

Warum das so ist, erfahren Interessierte beim Fachtag des Netzwerkes FAM (Frauen & Arbeitsmarkt) unter Federführung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Hanau, Ruth Hohage. Er richtet sich unter dem Motto „Minijob – da geht noch mehr“ an Erwerbstätige und Arbeitsuchende, Arbeitgeber und Personalentscheider/innen.

Die Veranstaltung findet zusammen mit der gleichnamigen Ausstellung statt am:
Donnerstag, 7. Oktober, von 9:30 bis 12 Uhr
in der Agentur für Arbeit Hanau
Sitzungssaal
Am Hauptbahnhof 1
63450 Hanau

Die Teilnahme ist in Präsenz und online möglich. In Impuls-Vorträgen werden Themen wie Arbeitsrecht, Kosten und Altersarmut behandelt und Best Practice-Beispiele vorgestellt. An Infoständen beantworten Kooperationspartner/innen Fragen zu verschiedenen Aspekten von Minijobs. Die Schirmherrschaft haben die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hanau, Heike Hengster, und die Erste Kreisbeigeordnete des Main-Kinzig-Kreises, Susanne Simmler, übernommen. Eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist bis zum 6. Oktober erforderlich. Bei Teilnahme an der Präsenzveranstaltung gelten die aktuellen Corona-Regelungen. Zugang nur für Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind und dies nachweisen können.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo