Zu diesen Aufgaben gehören hauptsächlich das Anschauen von Werbungen oder die Eingabe von Captcha. Aufgaben stehen in Abständen von 10-15 Minuten zur Verfügung.

In Bezug auf die Kryptowährung ist ein Bitcoin-Faucet eine Website, die Bitcoins oder andere Münzen ausgibt. Darüber hinaus können Sie kostenlose Kryptowährung verdienen, wenn Sie die Erledigung einfacher Aufgaben durch Benutzer wie Captcha, Umfragen, Spiele oder das Herunterladen von Anwendungen nicht mitzählen. Was ist der Sinn des Verschenkens? Es ist ganz einfach: Auf diese Weise werden die Einführung der Kryptowährung und ein beträchtliches Einkommen für die Website-Besitzer sichergestellt.

Der allererste Bitcoin-Faucet wurde 2010 von Gavin Andresen auf den Markt gebracht – ein Jahr nach der Schaffung von Bitcoin (BTC) selbst. Anfangs gab der Bitcoin-Faucet den Benutzern eine Belohnung von 5 BTC. Natürlich erreichte der Wert der Münze zu diesem Zeitpunkt kaum 0,01 US-Dollar und daher war solche Zahlung nicht besonders großzügig. Insgesamt verdiente ein Website-Besucher 0,05 US-Dollar pro Anschauen einer Werbung oder Erledigung einer anderen einfachen Aufgabe. Angesichts des aktuellen Preises der Münze von 50.000 US-Dollar würde das bedeuten, dass Gavin fast 250.000 US-Dollar für eine Cartcha-Lösung angeboten hat. Das kann man sich heutzutage kaum vorstellen.

Der Bitcoin-Faucet wurde mit dem Ziel auf den Markt gebracht, Informationen über Kryptowährungen zu verbreiten und so viele Menschen wie möglich auf sich aufmerksam zu machen. Im Laufe der Jahre hat sich das Ziel nicht geändert – Bitcoin-Faucets arbeiten nach wie vor daran, die Massenakzeptanz von Kryptowährungen sicherzustellen. Wenn Sie aber mehr Geld verdienen möchten, dann lohnt es sich mit Hilfe von solchen Bots wie Bitcoin Buyer auf dem Kryptomarkt zu handeln.

Darüber hinaus sind Bitcoin-Faucets für Anfänger, die zum ersten Mal in ihrem Leben den Krypto-Raum betreten und aus verschiedenen Gründen kein Risiko eingehen möchten und Assets mit übermäßiger Volatilität kaufen wollen, eine großartige Möglichkeit, nicht nur einige Coins zu verdienen, sondern auch an der Blockchain arbeiten zu lernen und verstehen, wie man ein Wallet für Bitcoin verwaltet und Bitcoin-Transaktionen abschließt.

Bitcoin-Faucets sind Websites, die in regelmäßigen Abständen eine kleine Menge Bitcoin (oder Satoshis) kostenlos ausgeben. Heutzutage stehen den Benutzern viele solcher Websites zur Verfügung.

Durch Ausführen verschiedener Mikroaktionen - Umfragen, Spiele, Ansehen von Filmen oder Werbung, Herunterladen von Anwendungen usw. - Benutzer erhalten eine bestimmte Menge Satoshi, die Mikroteile von Bitcoin sind. Website-Inhaber wiederum erhalten Werbeeinnahmen basierend auf Anzeigenimpressionen (CPM). Auf diese Weise kompensieren sie ihre Ausgaben. Für eine Website gilt: Je mehr Besucher, desto besser. Und Bitcoin-Faucets tragen dazu bei, indem sie Satoshi verteilen.

So können Sie Geld mit einem Bitcoin-Faucet Geld verdienen:

  1. Entscheiden Sie sich für einen Faucet.
  2. Erstellen Sie eine Brieftasche.
  3. Erledigen Sie Aufgaben.
  4. Sammeln Sie den erforderlichen Betrag für die Auszahlung.
  5. Erhalten Sie Ihre Belohnung.

Alles ist recht einfach, aber es gibt einige Fallstricke, auf die wir in diesem Artikel näher eingehen werden.

Es gibt zwei Haupttypen von Bitcoin-Faucets:

  1. Faucets mit sofortigen Auszahlungen;
  2. Faucets mit regelmäßigen Zahlungen.

Die Faucets der ersten Gruppe ermöglichen eine sofortige Auszahlung von Geldern in die Brieftasche. Der Benutzer erstellt seine eigene Mine und macht daraus Profit. Online Casinos gehören übrigens auch zur ersten Gruppe von Faucets.  Somit bleiben die Gelder im Service nicht lange, was die Sicherheit und Gewissheit gibt, dass der Satoshi bei Problemen auf der Bitcoin-Faucet-Website nicht verschwindet. Typischerweise werden Coins automatisch auf Mikrotransaktions-Wallets übertwiesen. Bevor Sie mit dieser Art von Bitcoin-Faucet Geld verdienen, müssen Sie daher direkt in der Wallet ein Konto erstellen. Heute sind die Plattformen, die zu dieser Gruppe gehören, sehr verbreitet.

Es gibt auch viele Bitcoin-Faucets mit wiederkehrenden Zahlungen. Abhebungen von ihnen können entweder täglich oder einmal pro Woche vorgenommen werden. Die Bedingungen für die Auszahlung von Geldmitteln hängen von den Regeln eines bestimmten Projekts ab.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2