Der Schwimmbad-Rollstuhl - barrierefreier Wasserzugang für Personen mit Behinderung

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Schwimmbad Rollstuhl besteht in den meisten Fällen zur Gänze aus umweltfreundlichem Kunststoff und kommt ohne Metall aus.

Das ist optimal für den Einsatz im Schwimmbad, weil kein Rost entstehen kann. Ein weiterer Vorteil ist die wasserfeste Polsterung des Sitzes. Auch im Krankenhausbereich und bei Kontrollen im Flughafenbereich überzeugt der Rollstuhl, da er keinerlei medizinischen Geräte oder Detektoren beeinflusst.

Abnehmbare Polsterung

Die Polsterung des Rollstuhls kann man am Rücken und auf dem Sitz zum Reinigen ab. Die nachgiebige Oberfläche der Lehne ist außerordentlich komfortabel.

Der Fahrgriff sorgt für optimalen Halt beim Rollstuhlfahren. Die Polsterung kann einfach gereinigt werden und auf diese Art und Weise ist für ausreichend Hygiene gesorgt.

Zahlreiche Sicherheitsfeatures

Bei einem derartigen Rollstuhl unterbinden Feststellbremsen ein ungewolltes Fortbewegen. Die Fußstützen unterstützen den Fahrer beim Ein- und Aussteigen. Die Stützen klappen aus dem Stuhl heraus. Die Vorder- und Hinterradreifen haben keinen Schlauch, wobei Lager aus Glas und Werkstoffen für ein ausgezeichnetes Gleichgewicht und ausgezeichnete Wendigkeit sorgen. Ein Stoffschutz unterbindet den Kontakt der Kleidung des Fahrers mit den Rollstuhlreifen. Der angebrachte Tipstop ermöglicht einen sicheren Stand und verhindert, dass der Rollstuhl nach hinten kippt.

Ein solcher Rollstuhl ist ein Amphibienrollstuhl, der aus rostfreien Stoffen oder aus widerstandsfähigem Kunststoff hergestellt wird und wasserfest entworfen ist. Ob Umkleidekabine, Duschbereich, Toiletten und Durchgangsbereiche des Schwimmbades - der Schwimmbad Rollstuhl für Personen mit Behinderung begleitet den Benutzer in jeden Bereich des Bades.

Manövrierfähigkeiten und Komfort

Mit einem Radsturz ist ein solcher Rollstuhl leicht zu bedienen, der Sitz aus wassermeidendem Kunststoff bietet den erforderlichen Komfort im Nassbereich. Die niedrige Sitzhöhe ermöglicht überdies die Stabilität des Stuhls. Ein Stuhl, der für öffentliche Institutionen und für Gebietskörperschaften hervorragend geeignet ist.

Der Schwimmbadrollstuhl für Personen mit Behinderung ist eine Ausrüstung, die den Erfordernissen für öffentliche Institutionen entspricht. Er ist ein Gewinn für sämtliche öffentlichen Einrichtungen, die sich für ihn entscheiden.