Schnürsenkel - ein unverzichtbares Modeaccessoire

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie angenehm wäre es doch, wenn jedes Paar Schuhe mit mehreren Paar Reserve Schnürsenkel ausgeliefert wird.

Stattdessen findet man kaum noch ein Paar Reserve Senkel in der Schuhschachtel und so muss man sich selbst auf die Suche machen wo man Schnürsenkel kaufen kann.

Doch wie zahlreiche andere einfache Produkte sind Schnürsenkel heutzutage ein Erzeugnis, das wie zum Beispiel Strumpfwaren von der günstigen Qualität lebt. Dabei sind Schnürsenkel von Bedeutung, da sie einen wesentlichen Unterschied machen, vor allem wenn wir von Pflege der Schuhe sprechen.

Material

Qualitativ hochwertige Senkel bestehen zur Gänze aus Baumwolle und während dieser Umstand nichts Außergewöhnliches ist, liegt der wesentliche Unterschied in der Qualitätsstufe dieses Grundstoffes.

Wie vielen vielleicht bekannt ist, sparen große Hersteller Geld durch das Wiederverwenden gebrauchter Baumwolle. Das Problem ist, dass durch dieses Aufarbeiten und neu Aufbereiten die Faser der Baumwolle leidet was zum Ergebnis führt, dass die Faserlänge deutlich verkürzt wird.

Färbung

Übliche Schnürsenkel werden in Weiß, also ungefärbt, geflochten und in weiterer Folge als fertiges Erzeugnis in Farbe eingetaucht. Das spart viel Zeit, weil das Garn nicht vorher gefärbt werden muss und die Flechteinrichtungen nicht umgespult werden müssen. Die Schwierigkeit ist, dass die Farbe den Senkel nur von außen bedeckt und der Senkel nach kurzer Zeit aufhellt und auszufransen beginnt.

Bei hochwertigen Schnürsenkeln werden die verschiedenen Farben mit den korrekt gefärbten Garnen geflochten. Das bedeutet, dass die Bänder durchgefärbt sind und nicht so rasch aufhellen.

Spitzen

Heutzutage hat man sich daran gewöhnt. Man erwirbt ein neues Paar Schnürsenkel, ganz egal ob Flach- oder Rundsenkel, und nach einer Woche ist eine Plastikspitze verlorengegangen, und das obwohl der Schnürsenkel selbst noch in Ordnung ist.

Hochwertige Schnürsenkel sind mit sechs edlen Spitzen aus reinem Metall versehen. Diese werden je nach Anforderung, also nach Eingang der Order des Kunden, auf den produzierten Schuhbändern angebracht. Das bedeutet, dass jedes Paar Senkel eine Sonderanfertigung ist aber auch, dass die Metallspitzen durch das handwerkliche Anbringen deutlich robuster und kaum vom Senkel zu bekommen sind.