­Online-Vorträge rund um das Thema Energiesparen

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet auch im Januar 2022 Online-Vorträge, um Verbraucherinnen und Verbraucher rund um das Thema Energiesparen zu informieren.

Über das Internet verfolgen Interessierte live und bequem von zuhause den Online-Vortrag und können unseren Experten über einen Chat Fragen stellen. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de möglich. Es können pro Vortrag 500 Personen teilnehmen.

Photovoltaik – Ist das etwas für mich?
Donnerstag, 13.01.2022, 17 bis 18:30 Uhr
Wenn im Sommer die Sonne vom Himmel strahlt, liegt der Gedanke nahe, diese frei verfügbare Energie auch zuhause zu nutzen. Möglich ist das für Privathaushalte entweder mit einer Photovoltaikanlage zur Erzeugung von Strom aus Sonnenlicht oder mit einer solarthermischen Anlage für Warmwasser und Heizung. Welches System wann mehr Sinn macht, wie die Gesetzeslage ist, wie rentabel die Anlagen sind und was unbedingt zu beachten ist, erfahren Interessierte im Rahmen des Vortrags.

Heizungserneuerung: Wie packt man’s richtig an?
Dienstag, 18.01.2022, 18 bis 19:30 Uhr
Vor dem Heizungstausch stellen sich viele Fragen: Welche Heiztechniken kommen für mein Gebäude in Frage? Welche Alternativen zur Ölheizung gibt es und wieviel Energie lässt sich sparen? Wofür bekomme ich Fördermittel und wie beantrage ich diese? Bei der Suche nach der passenden Heiztechnik für das eigene Haus bieten sich vielfältige Lösungen an, immer mehr auch in Kombination mit Solarenergie. Auch andere innovative Lösungen sind inzwischen ausgereift und erfreuen sich zudem hoher Zuschüsse durch Förderprogramme des Bundes. An diesem Abend bekommen Interessierte eine echte Entscheidungshilfe und objektive Beratung.

Dämmwahnsinn oder muss mein Haus atmen?
Donnerstag, 20.01.2022, 18 bis 19:30 Uhr
Spätestens, wenn das Haus einen neuen Anstrich bekommen soll, stellt sich die Frage, ob auch eine Dämmung des Hauses sinnvoll ist. Wenn dann auch die Fenster ausgetauscht werden sollen, steigt die Sorge, ob dann das Haus zu dicht ist. Fragen werden in diesem Online-Vortrag geklärt.

Mit Sonne rechnen – Das eigene Dach nutzen
Dienstag, 25.01.2022, 18 bis 19:30 Uhr
Mit Sonne heizen oder selbst Strom produzieren? Gründe für die Nutzung der Sonne gibt es viele: steigende Strom- und Gaspreise, Klimaschutz oder der Wunsch nach Energieautarkie. Bei diesem Vortrag gehen die Experten auf Stromerzeugung durch eine Photovoltaik-Anlage und Warmwasserbereitung durch eine Solarthermieanlage ein. Es werden folgende Aspekte beleuchtet:
⦁ Wie funktioniert die jeweilige Technik?
⦁ Welche Dachflächen eigenen sich für welche Technik? Wie hoch ist der Platzbedarf?
⦁ Wie werden Photovoltaik und Stromspeicher richtig dimensioniert?
⦁ Wieviel Strom kann ich selber nutzen?
⦁ Welche Förderung gibt es für beide Techniken? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?­ ­

Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder kostenfrei unter 0800 – 809 802 400.