Beratung für Menschen mit MS

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis bietet die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Hessen ab April 2022 wieder monatlich Beratungen für Menschen mit MS und ihre Angehörigen.

Beratungstermine sind an jedem ersten Donnerstag im Monat zwischen 14:00 und 16:00 Uhr möglich. Das Angebot startet am 07. April 2022. Die Beratung findet statt im Medizinischen Versorgungszentrum der Main-Kinzig Kliniken in Gelnhausen in der Praxis für Neurologie im 2. OG. Die zuständige Beraterin, Ingrid Bechen, berät zu psychosozialen, beruflichen und sozialrechtlichen Fragen und gibt Informationen zum Krankheitsbild. Bei Bedarf unterstützt sie auch bei der Beantragung von Rehabilitation und pflegerischen Leistungen. Frau Brechen ist Diplom-Sozialarbeiterin und arbeitet für die DMSG in der Regionalstelle Fulda. Eine Anmeldung für die Beratung in Gelnhausen ist zwingend erforderlich. Termine können bis zum Dienstag vor dem Beratungs-Donnerstag unter der Rufnummer 0661-968930-0 vereinbart werden. Beratung der DMSG in Gelnhausen für Menschen mit MS oder vergleichbaren neurologischen Erkrankungen und Angehörige

Wann:
Jeden ersten Donnerstag im Monat – ab 07. April 2022 zwischen 14:00 und 16:00 Uhr

Anmeldung:
Bis Dienstag vor den Beratungsterminen unter Tel.: 0661-968930-0

Ort:
Medizinisches Versorgungszentrum
Praxis für Neurologie
an den Main-Kinzig-Kliniken, 2. OG
Herzbachweg 14, Haus E, 63571 Gelnhausen
Tel.: (06051) 91 41-451

Beraterin:
Ingrun Bechen - Diplom Sozialarbeiterin
Kontakt: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel.: 0661- 968930-0