Mining auf AMD-Grafikkarten im Jahr 2022

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Jahr 2022 verwenden die Nutzer eine Vielzahl von Geräten zum Mining von Kryptowährungen. Die beliebteste Technik ist die Grafikkarte (GPU). Sie sind effizient und vielseitig beim Mining von Münzen.

Im Jahr 2022 gibt es 2 große GPU-Hersteller - AMD und Nvidia. Aber die Preise für Grafikprozessoren des ersten Unternehmens sind in der Regel niedriger als die Kosten für ähnliche Geräte des zweiten Unternehmens. Aus diesem Grund ist das Mining mit AMD-Grafikkarten in vielen Ländern beliebter. Trotzdem muss man gestehen, dass es auch sehr viele Leute gibt, die Angst vor Investitionen haben und sich deswegen für den Kryptohandel mit Bitcode Prime entscheiden. Doch nicht nur die niedrigen Preise der Geräte haben Einfluss auf ihre Beliebtheit.

Vorteile von AMD-Grafikkarten für das Mining

Ab dem 10. Juni 2022 haben die Grafikprozessoren des Elektronikherstellers AMD 3 Vorteile:

  1. Geringe Risiken. In der Kryptowährungsgemeinschaft gilt das Mining mit AMD-Grafikkarten als zuverlässiger als mit Nvidia-GPUs. Dennoch ist das Mining beliebter Kryptowährungen oft sehr profitabel - in der Regel dann, wenn der Markt für digitale Vermögenswerte generell im Aufwind ist.
  2. Schnelle Rückzahlung. Viele AMD-GPUs sind in der Regel preiswerter als ihre Nvidia-Gegenstücke. Dadurch amortisieren sie sich schneller und bringen den Minern einen Nettogewinn.
  3. Größere Möglichkeiten zur Übertaktung. AMD-Grafikkarten sind in Bezug auf die Einstellungen flexibel. Sie können mit effektiver Firmware, Software und BIOS abgestimmt werden. Aus diesem Grund haben die Nutzer ein großes Potenzial zur Steigerung der Basis-Hash-Rate.

Im Jahr 2022 ändern die Miner häufig die Parameter ihrer Hardware. Dies erhöht die GPU-Hash-Rate und ermöglicht es ihnen, mehr Kryptowährung zu verdienen. Zur Übertaktung von Mining-Geräten benötigen Sie eine spezielle Software. Blockchain-Teilnehmer verwenden zum Beispiel häufig die MSI Afterburner-Software.

Bei der GP-Übertaktung werden 3 Parameter angepasst:

  1. Dieser Parameter hat den größten Einfluss auf die Effizienz des Minings von Kryptowährungen. In Übertaktungssoftware wird sie normalerweise Memory Clock genannt.
  2. Eine Anpassung dieser Einstellung kann den Stromverbrauch senken und die Einnahmen aus dem Mining von Münzen erhöhen. Die Leistungsaufnahme hängt von der Kernspannung ab. Ihre Reduzierung wird zu niedrigeren Stromkosten führen.
  3. Die Drehgeschwindigkeit der Kühlerlaufräder. Die Einstellung dieses Parameters über ein spezielles Programm verhindert, dass AMD-Grafikkarten beim Mining überhitzen.

Die GPU-Übertaktung sollte schrittweise erfolgen. Zum Beispiel sollte die Frequenz des Geräts schrittweise erhöht werden - um etwa 15 MHz in 1 Stufe. Dadurch können Sie die Hash-Rate für das Mining sicher erhöhen, da Sie sonst die Grafikkarte verbrennen können.

Der Übertaktungsalgorithmus sieht folgendermaßen aus:

  1. Starten Sie MSI Afterburner oder ein ähnliches Programm
  2. Addieren Sie 15 Punkte zum Frequenzwert
  3. Bestätigen Sie die Änderungen
  4. Führen Sie einen Belastungstest für die Bergbauausrüstung durch

Nach Abschluss des Algorithmus müssen Sie die Schritte 2, 3 und 4 mehrmals wiederholen - bis ein GPU-Treiberfehler während des Benchmarks auftritt. Danach müssen Sie den Frequenzwert um etwa 50 Punkte senken und den Stresstest erneut durchführen.

Eine sichere Übertaktung ist nur bei stabilem GPU-Betrieb gegeben. Wenn während des Stresstests Treiberfehler auftreten, müssen Sie den Speichertakt der AMD-Grafikkarte schrittweise herabsetzen, bis die Fehler verschwinden.

Derselbe Algorithmus wird für die Einstellungen der Leistung und der Kühlerdrehzahl verwendet. Das Ergebnis der Änderung dieser Parameter wird auch mit Stresstests überprüft. Nur im Falle der Abstimmung sollten diese Merkmale ausgeschlossen werden:

  • Verringerung der Hash-Rate beim Mining auf einer AMD-Grafikkarte (bei Spannungsänderungen).
  • Auftreten eines hohen Geräuschpegels während des Betriebs der Kühler (beim Einstellen des Kühlsystems). Das Rumpeln kann jedoch akzeptabel sein, wenn die Lüfter keine Zeit haben, die Temperatur des Kühlkörpers bei niedrigeren Geschwindigkeiten zu senken.

Damit die Einstellungen bei jedem Einschalten der Mining Farm übernommen werden, müssen 2 Funktionen verwendet werden. Diese sind in fast jeder Übertaktungssoftware verfügbar.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2