ERHOLSAME SOMMERNÄCHTE: SO KÖNNEN SIE TROTZ HITZE GUT SCHLAFEN

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Hitze ist nicht nur der Tag hart, sondern auch die Nacht. Es liegt in unserer Natur, dass der Körper bei einem Absinken der Körpertemperatur herunterfährt und sich schlafen legt.

Eine kühle Umgebung wird als förderlich für den Schlaf angesehen. Und in der Hitze fällt es dem Körper schwer, einzuschlafen: Je höher die Temperatur, desto langsamer kühlt der Körper ab. Es dauert länger, einzuschlafen. Hier sind also einige gute Tipps, die Ihnen zu einem erholsamen Schlaf verhelfen.

DENKEN SIE AN RICHTIGE TEXTILIEN

Vergessen Sie Synthetik und Materialien wie Satin und Polyester. Sie sind eine Option für den Winter. Im Sommer sollten Sie sich nur mit atmungsaktiven Stoffen bedecken. Idealerweise sollte es Baumwolle sein. Es ist atmungsaktiv und wird nicht zu sehr beschlagen. Die beste Wahl für Bettwäsche ist Seide. Sie absorbiert ein Drittel ihres Eigengewichts, bleibt aber trocken.

Wenn es zu heiß und schwer ist, legen Sie das Laken, auf dem Sie schlafen werden, für eine Weile in den Gefrierschrank. Fünfzehn Minuten sind genug. In heißen Nächten sorgt sie für genügend Kühle, um einzuschlafen. Danach fühlt sich die Hitze nicht mehr so gut an.

VERWANDELN SIE EINE WARME FLASCHE IN EIN EISKISSEN

Eine Wärmflasche ist nicht nur zum Wärmen da. Das Grundprinzip besteht darin, sie mit Wasser zu füllen. Es kann aber auch als Eiskissen verwendet werden. Wir gießen also Wasser in eine Wärmflasche, die wir in den Kühlschrank stellen, und nehmen sie dann heraus und legen sie unter die Matratze. Wir genießen die Kälte.

EIN VENTILATOR HILFT IHNEN

Viele Menschen versuchen, an Klimaanlagen zu sparen, denn dieses Vergnügen ist nicht gerade billig. Ein Ventilator hingegen verbraucht nicht so viel Energie. Sie können sie aus dem Schrank nehmen oder eine kaufen, wenn Sie noch keine haben. Idealerweise stellen Sie den Ventilator unter einem Fenster auf. Stellen Sie den Ventilator so ein, dass sich die Flügel gegen den Uhrzeigersinn bewegen.

Auf diese Weise entweicht die heiße Luft nach außen. Idealerweise stellen Sie zwei Ventilatoren gegenüberliegend am Fenster auf. Auf diese Weise überschneidet sich der Luftstrom und bewahrt Sie vor der Hitze. Eis vor den Ventilator stellen. Sie können einen Teller oder einen Eimer mit Eis davor stellen. Die bereits abgekühlte Luft wird Ihnen entgegenfliegen. Achten Sie darauf, die Fenster zu öffnen, wenn das Gebläse eingeschaltet ist, da der Propeller sonst heiße Luft durch die Wohnung strömen lässt.

SCHLAFEN SIE GETRENNT

Natürlich sind nicht alle Paare von diesem Tipp begeistert. Aber man kann nicht anders - bei der Hitze ist es besser, allein zu schlafen. Gemeinsam wird doppelt so viel Körperwärme erzeugt. Und im Moment brauchen Sie so wenig wie möglich davon. Daher ist es ideal, in getrennten Betten zu schlafen oder sich zumindest während der Hitze auf ein großes Bett in verschiedenen Ecken zu verteilen. Wenn Sie allein schlafen, sollten Sie darauf achten, dass sich Ihre Hände und Füße nicht berühren.

ENTSPANNEN SICH VOR DEM SCHLAFENGEHEN

Machen Sie keinen Sport vor dem Schlafengehen. Dadurch wird Ihre Körpertemperatur erhöht. Im Allgemeinen ist es am besten, jede Aktivität zu vermeiden, die das Blut in Wallung bringt. Eine Serie zu schauen, Videospiele und detusche casino online vor dem Schlafengehen zu genießen können ebenso schlecht auf Ihr Einschlafen wirken.

ACHTEN SIE AUF IHRE ERNÄHRUNG

Bei heißem Wetter haben wir keine Lust zu essen. Und das aus gutem Grund. Bei hohen Temperaturen sollte idealerweise eine Obst- und Gemüsediät durchgeführt werden. So werden Sie sich leichter fühlen. Und wenn man Fleisch isst, produziert der Körper viel mehr Wärme. Es ist also besser, sie im Sommer durch etwas Leichteres zu ersetzen.

ERZEUGEN SIE LUFTZUG

Am Abend lässt die Hitze nach und die Luft wird kühler. Denken Sie daran, das Fenster eine Stunde nach Sonnenuntergang zu öffnen. Sonst wird es noch heißer. Manchmal genügt es, ein paar Fenster oder Türen zu öffnen, um den Innenraum bei einer leichten Brise kühl zu halten.

KAUFEN SIE EINE GUTE MATRATZE

Der Grund für Schlaflosigkeit in der Hitze ist oft eine schlechte Matratze. Es ist unangenehm, darauf zu schlafen, weil es die Wärme des Körpers absorbiert. Dies führt zu einer Überhitzung des Körpers. Um dies zu verhindern, benötigen Sie Qualitätsmatratzen, die aus speziellen Materialien gefertigt sind. Dadurch wird das Bett gut belüftet und staut die Wärme nicht in sich selbst. Bei Sommer-Winter-Matratzen ist eine Seite für den Winter bestimmt, während die andere Seite keine Wärme staut, weil sie speziell für den Sommer gedacht ist.

LEGEN SIE EIS AUFS GESICHT

Holen Sie Eis aus dem Gefrierschrank, aber legen Sie es nicht direkt auf die Haut. Nehmen Sie ein Handtuch oder eine Plastiktüte. Andernfalls kann es passieren, dass Sie an empfindlichen Stellen rote Haut bekommen. Eine gute Idee ist es, den Körper mit Eis einzureiben: wichtige Stellen sind die Stirn, der Hinterkopf, die Ellbogen, die Handgelenke und der Bereich unter den Knien.

DIMMEN SIE DAS LICHT

Helles Licht stimuliert das Gehirn und verhindert den Schlaf. Versuchen Sie, anderthalb Stunden oder eine Stunde vor dem Einschlafen kein helles Licht zu sehen. Schließen Sie Ihre Vorhänge und vermeiden Sie helles Licht.

Es ist also durchaus möglich, entspannt durch die Nächte im Sommer zu schlafen, ohne eine Klimaanlage einzuschalten. Man muss nur ein bisschen kreativ sein und einigen simplen Tipps folgen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2