Er ist Autor des Buches „„Anderland entdecken, erleben, begreifen: Ein Reiseführer in die Welt von Menschen mit Demenz“.

Die Veranstaltung findet von 15 bis 18 Uhr im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen statt. Veranstalter ist die Abteilung Leben im Alter beim Main-Kinzig-Kreis in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen mit Demenz, deren Angehörige und Freunde, an interessierte Bürgerinnen und Bürger, und an alle, die neugierig auf das „Anderland“ sind. Erich Schützendorf wurde 1949 geboren. Als Fachbereichsleiter für Fragen des Älterwerdens hat er sich 40 Jahre hauptberuflich mit der Beziehung zu Menschen mit Demenz beschäftigt. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise ins „Anderland“, das dabei hilft, das Verhalten von Menschen mit Demenz zu verstehen. 

Die Auftaktveranstaltung der Woche der Demenz steht unter dem Motto der Deutschen Alzheimergesellschaft, es geht in diesem Jahr um das Schwerpunktthema „Teilhabe von Menschen mit Demenz“.  Ziel ist es, für mehr Sensibilität und Offenheit für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen zu werben.

Für die Besucherinnen und Besucher besteht die Möglichkeit, in einer Art Selbsterfahrung einen Demenzparcours zu durchlaufen. Musikalische Beiträge kommen vom Trio  „Jost ‘n‘ Picker“, featuring Carla Jost. Die Teilnahme zu der Veranstaltung ist kostenfrei, es wird um Anmeldung gebeten über E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon (06051) 85 48114           .

Anlässlich der Woche der Demenz vom 19. bis 25. September findet ein buntes Programm für alle Bürgerinnen und Bürger im Main-Kinzig-Kreis statt. Geplant sind Infostände auf Wochenmärkten in Hanau, Nidderau und Schöneck, ein Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz, eine öffentliche Filmvorführung im Kino Gelnhausen im Rahmen der Filmkunst-Reihe, ein Vortrag zum Thema Vorsorgemöglichkeiten, aber auch ein Nachmittag mit Bewegung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Auch ein Vortrag zum Thema Demenz in türkischer Sprache ist vorgesehen.  „Dieses breit gefächerte Angebot wird durch das besondere Engagement und die Ideenvielfalt der Netzwerkmitglieder der Allianz für Menschen mit Demenz im Main-Kinzig-Kreis ermöglicht. Das Thema stößt bei den Menschen auf große Resonanz und die Veranstaltungen des Netzwerks, das vor einem Jahr gegründet wurde, werden sehr gut angenommen“, stellt Irmhild Neidhardt, Leiterin der Abteilung Leben im Alter beim Main-Kinzig-Kreis, fest. Während der Woche der Demenz findet auch der Weltalzheimer-Tag statt, Termin hierfür ist der 21. September.

Das vollständige Programm zur Woche mit Demenz mit Terminen und Kontaktmöglichkeiten ist auf der Homepage des Main-Kinzig-Kreises über folgenden Link abrufbar: https://www.mkk.de/leben-im-alter.html.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2