Neben den beliebten Exkursionen in Projektgebiete bietet die GNA auch Umweltbildungsprogramme für Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulklassen, Kindergeburtstage und Veranstalter von Ferienspielen an. So sind die Angebote „Mit der Wasserforscherkiste auf Tour“ und „Mit dem Waldrucksack unterwegs“ ab sofort buchbar. Mehr Informationen und die Kontaktdaten finden sich hier: www.gna-aue.de/bildung/.

Im Bereich der Erwachsenenbildung gibt es wichtige Neuerungen. Um den Lebensraum Wald mit Kindern ganzheitlich zu erleben, bietet die GNA pädagogischen Fachkräften und anderen Interessierten Fortbildungsseminare an, darunter „Naturerfahrungsspiele im Wald“ und „Waldtage gestalten mit Kindern“. Vorschläge für Naturprojekte mit Kindern erhält man bei der ganztägigen „Einführung in den Naturgarten“. Neu im Programm ist die „Gewässerkunde für Anfänger“, für die die GNA einen erfahrenen Limnologen gewinnen konnte.

Mehr zu Inhalten und Terminen demnächst unter www.gna-aue.de/programm-2023/. Der Veranstaltungskalender 2023 kann ab sofort kostenlos angefordert werden kann (Telefon 06184 – 99 33 797 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Zur Unterstützung ihrer Umweltbildungsangebote bittet die gemeinnützige Organisation um Spenden auf das Konto mit der IBAN DE 75 5066 3699 0001 0708 00 bei der Raiffeisenbank Rodenbach Das Spendenstichwort lautet Umweltbildung. Eine Spende an die GNA kann steuerlich abgesetzt werden. Mehr Informationen wie immer unter www.gna-aue.de.

gnaexkurss202 az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2