Wiesenmeisterschaft im MKK: Wer hat die Schönste im ganzen Land?

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Landschaftspflegeverband Min-Kinzig-Kreis (LPV) führt auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb zur Prämierung der schönsten Wiese im Main-Kinzig-Kreis durch. Unter dem Motto „Wer hat die Schönste im ganzen Land“ können bis zum 2. Mai im Rahmen der Wiesenmeisterschaft Wiesen und Weiden gemeldet werden, die besonders kräuter- und artenreich sind. „Ziel des Wettbewerbs ist es, auf die Vielfalt und Wertigkeit von kräuterreichen Wiesen und Weiden hinzuweisen und die Bewirtschaftenden dieser Flächen zu würdigen“, erläutert Matthias Metzger, Geschäftsführer des LPV.



Artenreiches Grünland ist einerseits ein wertvoller Lebensraum mit einer hohen Artenvielfalt, es dient andererseits vielen Nutztieren und Insekten als Futterquelle und erfreut nicht zuletzt auch uns Menschen durch seine Blütenvielfalt. Zu finden sind Wiesenblumen wie Margerite, Hahnenfuß, Salbei, Lichtnelke und verschiedene Kleearten. Auf Kalkböden und an trockenen Standorten können auch besondere Pflanzen wie Orchideen und Enziane vorkommen. Doch auch auf saurem Gestein gibt es wertvolle Grünländereien. Dort wachsende Pflanzen wie etwa Veilchen, Blutwurz und Borstgras, die ebenfalls einen nicht zu unterschätzenden ökologischen Wert haben. Außerdem dient das Gras und Heu dieser kräuterreichen Wiesen durch ihren einen hohen Anteil an Vitalstoffen auch der Tiergesundheit, was vor allem auch Pferdehalter*innen zu schätzen wissen.

Die Einladung zur Teilnahme an dem Wettbewerb richtet sich an alle, die bunte, artenreiche Wiesen bewirtschaften, auch Streuobstwiesen können für den Wettbewerb gemeldet werden. Beim Einreichen der Bewerbung sind der Name der Bewirtschaftenden und die Lage der Wiese (Gemarkung, Flur und Flurstück) anzugeben. Eine Jury aus Vertreter*innen des LPV, des Amtes für Landwirtschaft beim Main-Kinzig-Kreis sowie des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen begutachtet dann bis zum 22. Mai 2024 eine Auswahl der schönsten Wiesen.

Die arten- und strukturreichste Grünlandfläche wird mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro prämiert. Der zweite Platz wird mit 300 Euro belohnt und für den dritten Platz gibt es 200 Euro. Die Gewinner aus den letzten Jahren sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Anmeldungen nimmt der Landschaftspflegeverband per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 2. Mai 2024.

wiesenmeistimmkk az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2