Endlich Ruhe im eigenen Zuhause: Wie Schalldämmung den Lärm fernhält

Verbraucher
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das eigene Zuhause sollte ein Ort der Entspannung und Gemütlichkeit sein. Lauter Straßenlärm, spielende Kinder in der Nachbarwohnung oder lautes Vogelgezwitscher können die Ruhe aber schnell einmal stören.



Oft hilft dann nur eine effiziente Dämmung, um endlich wieder die Stille genießen zu können.

Lärm von oben – was lässt sich da machen?

Störende Geräusche aus der Nachbarwohnung über Ihnen sind keine Seltenheit. Bereits Schritte können sich hier als dumpfes Klopfen zeigen, was den eigenen Wohnkomfort durchaus einschränkt. Abhilfe schafft dann oft nur eine effektive Schalldämmung der Decke, da Sie den Nachbarn schließlich nicht das Gehen verbieten können. Der große Vorteil: Die Dämmung lässt sich auch nachträglich integrieren und verlangt keine großen baulichen Änderungen. So kann selbst in einer Mietwohnung endlich Schluss mit dem lästigen Lärm gemacht werden. Noch effizienter gestaltet sich die Schallisolierung der Decke übrigens dann, wenn der Boden darüber gedämmt werden kann. Das ist vor allem im Einfamilienhaus besonders praktisch, wenn die Teenager im Dachgeschoss wohnen und die Nacht zum Tag machen. So können Sie im Schlafzimmer darunter dennoch seelenruhig in den Schlaf gleiten.

Wenn der Lärm von außen kommt

Doch nicht nur die Nachbarn, sondern auch die äußere Umgebung kann durchaus zur nervlichen Geduldsprobe werden. Das gilt vor allem für Wohnungen in den unteren Stockwerken. Hier sind Straßenlärm und Kindergeschrei aus dem Innenhof besonders laut hörbar. Auch der Lärm aus dem Treppenhaus kann sich abends und nachts als besonders unangenehm erweisen. Mit einer angenehmen Schalldämmung für Ihre Wände wird der Lärm aber zuverlässig ausgesperrt. Wichtig ist dabei, an ein ganzheitliches Konzept zu denken. Es bringt nicht viel, wenn die Wände schallgedämmt werden, der Lärm aber nach wie vor durch Türen oder Fenster in die Wohnung dringen kann. Daher lohnt sich vorab die Besichtigung durch einen Experten, um alle Lärmquellen identifizieren zu können. Nur so wird sichergestellt, dass Sie schon bald wieder die pure Ruhe in Ihren eigenen vier Wänden genießen können.

Fotoquelle: Framestock / stock.adobe.com


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2