Thermo Fisher in Langenselbold: Betriebsrat meldet Teilerfolg

Am 11. April 2018 erhielt die Belegschaft von Thermo Fisher in Langenselbold die Nachricht, dass 101 Arbeitsplätze nach Ungarn und Schottland verlagert werden sollen. Genau ein Jahr später vermeldet der Betriebsrat jetzt einen Teilerfolg: Die Unternehmensleitung habe angekündigt, zumindest 21 dieser Arbeitsplätze in Langenselbold erhalten zu wollen. Vor dem Werkstor machten zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Donnerstagmorgen allerdings deutlich, dass auch die restlichen 80 Arbeitsplätze in Langenselbold bleiben sollen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!