Jazz am Nachmittag – aus dem Park der Weissen Villa in Gelnhausen

A class of its own: die seit Langem befreundeten und miteinander hörbar eingespielten Musiker Katrin Saravia (Piano), Paul Lanzerath (Flügelhorn) und Christian Felke (Klarinette/Tenor-Saxophon) bringen den Park der Weissen Villa in Gelnhausen zum Klingen: ein beschwingter Nachmittag an einem heissen Sommertag in schönster Atmosphäre mit Klassikern des Jazz.

So entsteht mitten im Main-Kinzig-Kreis eine kreative Symbiose zwischen Privatpark und Jazz-Evergreens, die direkt ins Ohr gehen. – An Volker Hohmann geht ein herzliches Dankeschön raus, dass wir sonntags zu Gast sein durften!

Set list:
Blue Skies (Irving Berlin)
Satin Doll (Duke Ellington, Billy Strayhorn, Johnny Mercer)
Petite Fleur (Sidney Bechet)
Undecided (Sid Robin, Charlie Shavers)

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!