Anzeige
Anzeige

tgnachwuchsimsand.jpg

Spätestens mit dem Lockdown im November 2020 waren die großen Pläne, in den Jugend-Ligen des hessischen Volleyballverbands durchzustarten, erstmal auf Eis gelegt. Doch nun konnte es endlich mit einer Miniserie im Beachvolleyball losgehen: 4 Teams, 4 Spieler*innen, 4 Turniertage.

Zum Auftakt stand ein Heimspieltag auf der eigenen Beachanlage auf dem Plan. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel empfing die TGN ihre Gäste aus Biedenkopf und Rodheim. Leider musste ein Team aus Marburg kurzfristig absagen. Packende Spiele wurden den Zuschauern geboten, denn die Jugendlichen hatten in der kurzen Zeit seit dem Training große Fortschritte gemacht. Sie zeigten großen Einsatz beim Kampf um schwierigere Bälle. Aber vor allem war ihnen die Lust am Spielen anzusehen!

Für den TGN-Nachwuchs kam es im letzten Spiel des Tages gegen Biedenkopf zu einem packenden Finale. Das Hinspiel am Vormittag hatte Biedenkopf mit 2:0 gewonnen, aber im Rückspiel wollten es die Neuenhaßlauer*innen noch mal wissen. Nach einem hart umkämpften Spiel ging es in den Tie Break, den Biedenkopf jedoch für sich gewann. Neuenhaßlau wurde knapp, aber verdient, Zweiter.

Für Neuenhaßlau agierten im Sand: Jette Renner, Lea Schilling, Aaron Fuchs, Dennis Schröder und Tom Riegeler.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2