Main-Kinzig Volleys: Erfolgreicher Saisonabschluss der U15

Spieler der Main-Kinzig Volleys 1: Luan Reinhard, Tom Schilling, Maxim Montecot, Tarek Herrwerth, Tom Riegeler, Aaron Fuchs und Johann Fuchs. Trainer: Robin Reinhard und Silvio Fuchs

Volleyball
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die U15 Jugend der Spielgemeinschaft Main-Kinzig Volleys bestritt am Sonntag ihr letztes Turnier der Saison 21/22.

Der Hessenjugendpokal gab allen Spielern noch einmal die Möglichkeit Spielpraxis zu sammeln.

Der erste Gegner der 1. Mannschaft in der Gruppenphase war der Gastgeber SSG Langen. Der erste Satz war sehr umkämpft und unsere Jugendspieler, konnten ihren Spielrhythmus noch nicht richtig finden. Somit ging dieser Durchgang verdient an die Truppe aus Langen. Im zweiten Satz führten starke Angaben und ein druckvolles Spiel schnell zu einem großen Punktevorsprung für unser Team, dieser wurde bis zum Ende sicher verteidigt. Im Entscheidungssatz ging es wieder enger zu, doch konnte sich die Erfahrung unserer Spieler letztendlich durchsetzen (2:1 / 21:25; 25:15; 15:12). Der zweite Konkurrent in unserer Gruppe hieß TuS Eintracht Wiesbaden 2. In diesem Spiel agierte unsere 1. Mannschaft sehr engagiert und konnte beide Sätze für sich entscheiden (2:0 / 25:21; 25:22).

Die 2. Mannschaft der Main Kinzig Volleys spielte in der Parallelgruppe gegen den TSV Bleidenstadt und TV Waldgirmes. Im ersten Spiel konnte sich das Team unserer Spielgemeinschaft in einem engen Match gegen die Jungs aus Bleidenstadt durchsetzen (2:1 / 25:21; 23:25; 16:14). Im zweiten Spiel gegen den TV Waldgirmes hielt unsere Mannschaft leider immer nur bis zur Mitte des jeweiligen Durchgangs mit, am Ende führten zu viele Eigenfehler zu den Satzverlusten (2:0 / 19:25; 19:25). In Überkreuzspielen wurden nun der Finalteilnehmer ermittelt. In einem der beiden Spiele trafen die beiden Main-Kinzig Mannschaften aufeinander. Im ersten Satz wurde es nur am Ende noch einmal knapp, da bei der 1. Mannschaft die Konzentration etwas nachließ.

Im zweiten Durchgang wurde um jeden Punkt gekämpft und somit entwickelte sich ein spannendes Spiel. Nur ein paar Fehler mehr machten am Ende den Unterschied für die erfahrenere 1. Mannschaft (2:0 / 25:20; 28:26). Die 2. Mannschaft der Main-Kinzig Volleys spielte im Spiel um Platz 3 gegen TuS Eintracht Wiesbaden 2. In diesem Spiel zeigten die Spieler ihre beste Leistung des Turniers. Gute Angaben und wenig Fehler führten zu einem souveränen Sieg (2:0 / 25:21; 25:15).

Im Finale traf die 1. Mannschaft auf den TV Waldgirmes. Im ersten Satz führten zahlreiche Eigenfehler und die körperliche Überlegenheit der Jungen von der Lahn schnell zu einem höheren Rückstand, dieser konnte leider nicht mehr eingeholt werden. Im zweiten Satz steigerte sich unser Team noch einmal und der Satz war deutlich ausgeglichener. In der Schlussphase waren es zwei Fehler mehr und so musste sich unsere Mannschaft mit 2:0 (17:25 / 23:25) geschlagen geben.

Platz 2 und 3 für die U15 Mannschaften der Spielgemeinschaft waren noch einmal ein schöner Erfolg.

mkvollesabschlu az1

Spieler der Main-Kinzig Volleys 1: Luan Reinhard, Tom Schilling, Maxim Montecot, Tarek Herrwerth, Tom Riegeler, Aaron Fuchs und Johann Fuchs. Trainer: Robin Reinhard und Silvio Fuchs

mkvollesabschlu az

Spieler der Main-Kinzig Volleys 2: Karl-Luis Lenz, Kyian Löchte, Luke Becker, Vincent Berger und Luka Pöschmann. Trainer: Vitali Zibert


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2