JSG Main Kinzig Volleys: U16 für Hessische qualifiziert

Volleyball
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem die U16 Jugendmannschaft der Main-Kinzig Volleys diese Qualifikation zur Hessenmeisterschaft fast verpasst hätte, war die Vorfreude auf dieses Turnier riesengroß.

Es wurde zu Beginn in zwei Gruppen mit jeweils 3 Mannschaften gespielt. In der Gruppe mit unseren Main-Kinzig Volleys startete das Team des Gastgebers SSG Langen und Ligakonkurrent SG Rodheim. Die Jung kamen recht schnell ins Spiel und erzeugten viel Druck in Block und Angriff. Mit dieser guten Leistung konnte das Team aus Langen eindeutig mit 0:2 besiegt werden.

Im Spiel gegen die SG Rodheim ging es dann schon um den Gruppensieg. Auch in diesem Match agierte das Team von Vitali Zibert sehr druckvoll und mit starken Blockaktionen. Das führte schnell zu einem Vorsprung und auch zum Gewinn des ersten Satzes. Im zweiten Durchgang erhöhten die Rodheimer das Risiko im Aufschlag. Dies zeigte Wirkung in unserer Annahme und somit ließ auch die Angriffsqualität des Teams nach. Das führte letztendlich zum Verlust der anderen beiden Sätze und des Spiels. Das Überkreuzspiel gegen den Tabellenersten aus der Parallelgruppe TV Waldgirmes war dennoch erreicht und musste die Entscheidung über den Finaleinzug bringen.
In dieser Partie brauchten die Main-Kinzig Volleys lange um ins Spiel zu kommen. Der Gegner von der Lahn lag immer in Front, doch am Ende des Satzes kam unser Team mit einer

Leistungssteigerung zurück und konnte sich den Durchgang sichern. Im zweiten Satz war der Damm gebrochen und die Mannschaft aus Waldgirmes wurde letztendlich klar mit 2:0 besiegt.
Durch diesen Erfolg war der Einzug ins Finale und somit auch die Qualifikation für die Hessenmeisterschaft gesichert. Das Team war jedoch hoch motiviert, dass Finalspiel gegen die bis dahin ungeschlagenen Rodheimer zu gewinnen. Es entwickelte sich ein enges Match und jeder Ballwechsel war sehr umkämpft. Die Main-Kinzig Volleys hatten jedoch den größeren Willen das Spiel zu gewinnen und somit gingen die entscheidenden Punkte an unser Team.

Die Freude über den Erfolg war bei den Spielern und den mitgereisten Zuschauern riesig. Der Turniersieg zeigt einmal mehr wie gut die Teams der Spielegemeinschaft Main-Kinzig Volleys zusammen gewachsen sind und welche Erfolge aus solch einer Kooperation entstehen können.

Für die JSG Main Kinzig Volleys spielten: Karl-Louis Lenz, Vincent Berger, Kiyan Löchte, Tom Riegeler, Aaron Fuchs, Luan Reinhard, Theo Schwinghammer / Trainer: Vitali Zibert

jsgmainkinkvolyqu az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2