„Buenos días a todos“

Wächtersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Hessenfinale des spanischen Lesewettbewerbes in Frankfurt: Die Gymnasiastin Ilayda-Nur Yilmaz der Friedrich-August-Genth Schule Wächtersbach belegt den dritten Platz.

ivw logo

genthbuenos.jpg

Am 16. Mai fand in Frankfurt im spanischen Institut „Instituto Cervantes“ das Hessenfinale des Spanisch-Lesewettbewerbs „Leo, leo ¿Qué lees?“ statt. Insgesamt kandidierten 36 Schulen in vier verschiedenen Sprachniveaus. Ilayda-Nur Yilmaz, Schülerin der Friedrich-August Genth Schule Wächtersbach, belegte den dritten Platz in der Kategorie A1, erstes Lernjahr. In den Kategorien B1 und B2 lasen überwiegend Schüler mit Spanisch als Muttersprache. Die Jury bestand aus Spanischlehrkräften, aber auch aus Repräsentanten von Botschaften spanischsprachiger Länder wie Peru, Chile, etc.

In Begleitung der Wächtersbacher Spanischlehrerin Martina Walter und vier weiterer Schüler des Spanisch-Kurses zur seelischen Unterstützung ging es für Ilayda ins Finale. Wie alle anderen Teilnehmer hatte auch sie mehrere Texte vorbereiten können, aus denen ein Text ausgelost wurde und vorgelesen werden musste. Angekommen im Institut begrüßte Frau Cid, Spanischlehrerin der Hessenwaldschule Weiterstadt und Initiatorin des Wettbewerbs, herzlich alle Anwesenden. Weitere Persönlichkeiten, wie der Direktor des Institus Ramiro Villapadierna oder Frau Hirschler aus dem Hessischen Kultusministeriums hielten kurze Ansprachen, um ebenfalls die Gäste zu begrüßen, den Schülern viel Glück zu wünschen und die Wichtigkeit der sprachlichen Kompetenz in der heutigen Welt zu betonen. Nach den Vorleserunden und zwei kurzen Pausen warteten alle gespannt auf die Ergebnisse. Am Ende bekam jeder Teilnehmer sowohl eine Urkunde, und Preise wie zum Beispiel spanische Bücher, Gutscheine und vieles mehr.

Foto (von links): Alec Mangin (7i), Emma Roth (7i), Amila Kosuta (7g) , Ilayda-Nur Yilmaz (7g), Klara Labude (7g).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!