Impfaktion in Räumlichkeiten der FAG

Wächtersbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Schulleitung der Friedrich-August-Genth-Schule freut sich, über den Kreiselternbeirat des Main-Kinzig-Kreises, in Zusammenarbeit mit der MVZ Medical Care GmbH, eine freiwillige Impfaktion in den Räumen der Friedrich-August-Genth-Schule anbieten zu können.

fagimofaktion az

Die freiwillige Impfaktion, zu der auch Personen (auch Erwachsene) eingeladen sind, die nicht der Schulgemeinde der FAG angehören, wird am Samstag, 05.02.2022 ab 10 Uhr im Neubau der Friedrich-August-Genth-Schule stattfinden. Geimpft werden können alle Personen ab 5 Jahren. Auch „Boosterimpfungen“ für 12- bis 17-Jährige, sofern die zweite Impfung mindestens drei Monate zurückliegt, können verabreicht werden. Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von Biontech und Moderna. Die Kinder im Alter von 5 bis 11 erhalten den für sie einzig zugelassenen Impfstoff von Biontech.

Da der Impfstoff von Biontech für Personen ab 12 Jahren leider nicht unbegrenzt zur Verfügung steht und dieser der einzige ist, der für die Altersgruppe von 12 bis 30 Jahre von der Stiko empfohlen ist, wird dieser in der Regel nur an Personen in dieser Altersgruppe vergeben. Personen über 30 Jahren erhalten in der Regel den Impfstoff von Moderna. Den Link zur Anmeldung bei der Impfaktion findet man auf der Homepage der FAG (www.genth-schule.de).

Selbstverständlich ist ein Arzt vor Ort, der gerne offene Fragen beantwortet. Minderjährige Personen müssen von einem Erziehungsberechtigen begleitet werden. Mitzubringen sind: der Ausweis, die Versichertenkarte und – falls vorhanden- der Impfausweis. Die gebuchte Zeit ist eine Richtzeit, da es erfahrungsgemäß zu Wartezeiten kommen kann.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2