Anzeige


Im Folgenden werden die Erlebnisse von dieser Reise von zwei Schülerinnen, die an der Fahrt teilgenommen haben, beschrieben. Begleitet wurde die Reisegruppe von den Lehrkräften Barbara Brückner, Olav Schäfer und Ivette Weigand.

Sowohl die Hinfahrt als auch die Ankunft in Bournemouth verliefen planmäßig. Außer der Müdigkeit und Erschöpfung, die aus der Nachtfahrt im Reisebus resultierten, gab es keine Probleme. Nach einer kurzen Einführung in der Sprachschule am Ankunftsmorgen haben wir den restlichen Tag bei der Gastfamilie verbracht und die Freizeit genutzt, um uns von der 16-stündigen Fahrt zu erholen oder Einkäufe zu erledigen.

Bei der Sprachreise kamen wir Teilnehmer zu zweit, zu dritt oder zu viert bei Gastfamilien unter und wurden jeden Morgen von unserem Reisebus nacheinander eingesammelt, um in die Sprachschule oder auf einen Ausflug zu fahren. Schülerinnen und Schüler, die weiter weg wohnten, wurden von einem Minibus abgeholt. Versorgt wurden wir typisch englisch: Täglich gab es Frühstück mit Toast und Cerealien, für mittags ein Lunchpaket mit Sandwich und Chips und abends ein Abendessen.

Der erste Tag startete mit einem kurzen Ausflug in das Zentrum und an die Strandpromenade von Bournemouth. Danach gingen wir in den Englischunterricht an der Sprachschule, bestehend aus sechs Schulstunden. Aufgrund der Ergebnisse eines vorher durchgeführten Einstufungstests waren wir in drei Klassen der Niveaustufen B2 und C1 eingeteilt. Nach dem teils recht anstrengenden Unterricht bei Muttersprachlern hatten wir die Möglichkeit, bei einer spannenden Runde Laserquest den Abend ausklingen zu lassen.

Am zweiten Tag unternahmen wir einen Ausflug nach Salisbury und besichtigten einen Teil der Altstadt sowie die beeindruckende Salisbury Cathedral, wo es die Magna Carta zu bestaunen gab. Anschließend gab es einen Besuch bei dem Weltkulturerbe Stonehenge. Den Abend verbrachten wir mit Karaoke im Karaoke-Raum der Schule, wobei wir die Möglichkeit bekamen, einzeln oder in Gruppen unsere Songwünsche zu singen. Die Stimmung war nicht zu überbieten und alle waren bester Laune, als der Abend endete.

Am dritten Tag der Reise folgte ein ganztägiger Ausflug nach London, bei dem wir Attraktionen wie Big Ben, das London Eye, der Buckingham Palace, Westminster Abbey oder den Piccadilly Circus zu sehen bekamen. Nach einer Führung von einem Guide konnten wir etwas Freizeit in der Stadt verbringen, um Souvenirs zu kaufen oder andere Attraktionen zu besuchen.

Der vierte Tag begann mit einem Ausflug zur Jurassic Coast, der Südküste in der Nähe von Bournemouth. Dabei besuchten wir den Leuchtturm der Insel Portland und anschließend den gefährlichen Kieselstrand Chesil Beach, wobei wir zur Sicherheit zehn Meter Abstand vom Meer halten mussten, denn an diesem Strand sterben jedes Jahr Menschen, da die Kiesel keinerlei Halt bieten und die Strömung sehr stark ist. Danach ging es weiter nach Weymouth, wo es während einer einstündigen Freizeit Fish & Chips gab. Zuletzt wanderten wir eine Wanderung, um die berühmte Durdle Door zu sehen, was aufgrund des schlechten Wetters leider nicht möglich war. Durchnässt, aber dennoch voller Energie erreichten wir schließlich unser Ziel: das malerische Dörfchen Lulworth Cove. Am Abend hatten wir Freizeit, die wir nutzen mussten, um schon wieder die Koffer zu packen, ehe der letzte Tag mit sechs Schulstunden startete. Vor der Abfahrt gab es noch eine zweistündige Freizeit, die wir am Strand oder in der Innenstadt von Bournemouth verbringen konnten.

Schlussendlich bewerteten die Schülerinnen und Schüler die Sprachreise bei einer Umfrage, wobei sich das Feedback zu den Gastfamilien als mittelmäßig bis gut erwies. Die Ausflüge wurden sehr gut bewertet und der Unterricht war eine bunte Mischung aus gut, mittelmäßig und schlecht. Insgesamt bewerteten die Teilnehmer die Sprachreise als sehr gut!

Text von Lina Fischer (Klasse 9g) und Katharina Sehn (Klasse 9h).

genthingengla azu


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2