Schnupperkurs beim Aero Club Langenselbold

Sport
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Faszination des lautlosen Sports kann man während des Sommerlagers des AC Langenselbold einmal selbst erleben.

schnupperaeroselbold.jpg

Kaum eine andere Sportart ist derart mit den Kräften der Natur verbunden. Ausschließlich mit der Kraft der Sonne und der Winde sind im Segelflug Strecken bis 3000 km und Höhen von 23.000 Metern erreicht worden. Gleichzeitig ist es im Verein immer noch ein Gemeinschaftssport. Nur gemeinsam kann man den finanziellen Aufwand gering halten. Dabei lernen gerade die jungen Segelflieger früh verantwortlich mit teurem Sportgerät umzugehen.

Im Verein wird vieles noch selbst gemacht, handwerkliches Geschick wird auch im Winter bei den Wartungsarbeiten vermittelt. Auch nach dem Flugbetrieb wird die Geselligkeit beim Grillen oder am Lagerfeuer gepflegt. In diesem Jahr bietet der AC Langenselbold die Möglichkeit direkt während des Fluglagers in den Sommerferien am Wochenende des 03. und 04. August den Flugbetrieb als Schnupperer zu erleben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS