Felix Rückziegel ist hessischer Meister

Sport
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum Abschluss der kurzen Saison hat Radrennfahrer Felix Rückziegel aus Hasselroth ein weiteres Meisterstück abgeliefert.

felixlvm.jpg

Bei den hessischen Straßenmeisterschaften in Dipperz in der Rhön hat er sich im Finale gegen starke Konkurrenz durchgesetzt und die Goldmedaille gewonnen. Der Zwölfjährige, der für die RSG Frankfurt startet, war nach den guten Ergebnissen der vergangenen Wochen mit zwei zweiten Plätzen und einem Sieg zwar mit hohen Erwartungen zu den Titelkämpfen gereist, doch sein stärkster Herausforderer kam vom veranstaltenden Verein und wollte diesen Heimvorteil nutzen.

Auf dem anspruchsvollen Rundkurs mit zwei Steigungen setzte sich auch früh ein Quartett ab und fuhr einen sicheren Vorsprung heraus. Auf der ansteigenden Zielgerade suchte Felix Rückziegel früh die Entscheidung und eröffnete nach 16 Kilometern den Sprint. Mit einem entschlossenen Antritt und ausreichend Kraftreserven konnte er die Mitstreiter am Ende deutlich um rund drei Meter distanzieren und durfte am Zielstrich über den Titel jubeln. Zu den ersten Gratulanten gehörten Vater Gernot Rückziegel und Vereinstrainer Jörg Scheuermann.

„Es ist bemerkenswert, welche Entwicklung der junge Sportler im vergangenen Jahr durchlaufen hat“, sagt der erfahrene Betreuer über das Talent der Radsportgemeinschaft Frankfurt und ergänzt: „Felix ist schon jetzt ein kompletter Rennfahrer, der sein Fahrrad gut beherrscht, taktisch versiert ist und vor allem den nötigen Trainingseinsatz zeigt“, schildert Scheuermann die Grundlagen des Erfolgs. In der Nachwuchsabteilung des Vereins findet er zudem die geeigneten Trainingspartner und ein Betreuerteam, das in den vergangenen Jahren schon mehrere Sportlerinnen und Sportler auch zu nationalen Medaillen geführt hat.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!