saisonstherrenfloo.jpg
saisonstherrenfloo1.jpg
saisonstherrenfloo2.jpg
saisonstherrenfloo3.jpg

Die ersten drei Spiele der Saison wurden allesamt gewonnen. Nachdem der 1. Spieltag, aufgrund verschärfter Corona-Maßnahmen des Main-Kinzig-Kreises, verschoben werden musste, startete das Team in der heimischen Großsporthalle am 26.09. gegen Floorball Mainz in die neue Spielzeit.

Die Mannschaft aus Mainz hat in den letzten Jahren einen großen Sprung gemacht und beendete die abgebrochene Saison 2019/20 auf einem starken zweiten Platz nach der Hauptrunde. In einem temporeichen und körperlichen Spiel siegten die TSGE Floorballer am Ende mit 12:5. Im ersten Drittel lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch. So ging es beim Stand von 6 zu 3 in die erste Pause. Danach steigerte sich die Defensive der TSGE und man ließ in den verbleibenden 40 Minuten nur zwei weitere Gegentore zu. Offensiv gelangen sechs weitere Tore. Damit meisterte die Mannschaft den ersten Härtetest nach über sieben Monaten ohne Wettkampfpraxis.

Direkt am nächsten Wochenende (03./04. Oktober) stand der erste Doppelspieltag der Saison auf dem Programm. Am Samstag, dem Tag der deutschen Einheit, traf man im Derby in Frankfurt auf das Team von Floorball Griedel. Beide Mannschaften sind seit ihrer Gründung ewige Rivalen und in den Derbys geht es seither immer hart zur Sache. Nach einem ängstlichen Auftritt im ersten Drittel lag die TSGE nicht unverdient mit 0 zu 1 zurück. Doch danach steigerte sich die Mannschaft und arbeitete sich in die Partie. Im zweiten Drittel drehten die TSGE Floorballer die Partie und gingen mit einem knappen Vorsprung von 4 zu 3 in die letzte Pause. Ein schnelles Tor im dritten Drittel gab der Mannschaft zusätzliche Sicherheit. Von nun an wurde das Spiel kontrolliert. Sechs Minuten vor Schluss erzielte Oto Steinbergs den letzten Treffer des Tages zum Endstand von 6:3. Die vollständigen Spielberichte zu den beiden Spielen der Regionalliga Hessen GF finden Sie hier: https://fvh.saisonmanager.de/index.php?seite=table&table=966

Jedoch hatte das Team kaum Zeit zu regenerieren, denn etwa 20 Stunden später startete die Nachholpartie der 1. Pokalrunde in der heimischen Großsporthalle gegen die zweite Mannschaft des UHC Sparkasse Weißenfels. Über die Gäste aus Sachsen-Anhalt war wenig bekannt, da sich das Team seit dem letzten Aufeinandertreffen im FD-Pokal vor zwei Jahren fast komplett verändert hat. Die TSGE startete gut in die Partie und kontrollierte das Spiel im ersten Drittel. Zur ersten Pause stand es 3:0. Danach schlichen sich Unkonzentriertheiten in das Spiel der Erlenseer und Weißenfels konnte auf 3 zu 1 verkürzen. Mit etwas mehr Abschlussglück der Gäste hätte es aber auch 3:3 stehen können. Im letzten Drittel gelang der TSGE ein schnelles Tor und auf zwei weitere Treffer der Gäste aus Weißenfels wurde jeweils eine schnelle Antwort gegeben. Sieben Minuten vor Schluss gelang der Erlenseern dann ein Doppelschlag zum Endstand von 8:3. Zudem hielt Torhüter Noah Pongratz etwa 2 Minuten vor dem Ende noch einen Penalty der Gäste. Vollständiger Spielbericht: https://fvd.saisonmanager.de/index.php?seite=game&game=22611

Die Mannschaft hat in den ersten Spielen der Saison bewiesen, dass sie körperlich und taktisch große Fortschritte gemacht hat. Selbst einige verletzungsbedingte Ausfälle konnten durch die Tiefe des Kaders verkraftet werden. Auch das Hygienekonzept der Floorballer in der Großsporthalle Erlensee hat sich während der ersten beiden Heimspiele bewährt. So konnten weiterhin Zuschauer zugelassen werden, die die Mannschaft bei ihren Spielen großartig unterstützt haben.

Bereits am nächsten Sonntag, den 11.10., steht für die Herren Großfeld Mannschaft der TSG Erlensee eine weite Auswärtsfahrt an. In der 2. Pokalrunde geht es auswärts gegen den USV TU Dresden aus der 2. Bundesliga Ost. Die Mannschaft ist hochmotiviert und möchte die Überraschung gegen das Team aus einer höherklassigen Liga schaffen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2