Schwanenbeck und Kaffanke-Aab werden Kreismeister

Sport
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vom 10. – 12. September fand das traditionelle Vielseitigkeitsturnier des Reitclubs Altenstadt samt Kreismeisterschaftsehrung des Kreisreiterbundes Main-Kinzigtal statt.

Anzeige

rcreiterkreis_az.jpg
rcreiterkreis_az1.jpg
rcreiterkreis_az2.jpg
rcreiterkreis_az3.jpg
rcreiterkreis_az4.jpg

Ein Highlight stellte auch der Geländeritt der Klasse A** dar: Beachtliche 2150 Meter galt es unter 4:18 Minuten zu bewältigen und dabei mussten 20 Sprünge überwunden werden. Mit zahlreichen bunten und abwechslungsreichen Hindernissen bedeutete diese Prüfung erneut eine sportliche Herausforderung für die zwei und vierbeinigen Teilnehmer. Auch die Nachwuchsbuschreiter kamen auf der Reitanlage der Familie Messerschmidt nicht zu kurz. Hofchefin Michaela Messerschmidt freute sich über ein gelungenes Turnierwochenende und bedankte sich recht herzlich bei allen Sponsoren und Helfern, die diese Veranstaltung erst ermöglicht hatten.

Der Turnierfreitag gehörte den Nachwuchsreitern: Zunächst gingen die Teilnehmer des Dressurwettbewerbs an den Start. Hier siegte Lina Meige vom RC Altenstadt vor Liah Heil vom RFV Schwalbach sowie Lioba Walter vom gastgebenden Verein. Beim Springreiterwettbewerb gelang Nicole Brabänder vom RSV Gut Glashof die beste Runde im Parcours – sie siegte vor Marie Jakob vom RFSG Wolfsangel und Izabela Magdalena Köster vom RSV Weiherhof Langenbergheim. Beim Stilspringwettbewerb konnte die Schwalbacher Amazone Heilihrer silbernen noch eine goldene Schleife hinzu fügen – sie siegte vor Lilli Marie Trabandt vom RFV Lauterbach-Stadt und Land sowie Lena Dressler vom RC Altenstadt. Deren Vereinskollegin Corinna Wenzel belegte Rang vier vor Anna Schwanbeck vom RFV Ronneburger Hügelland auf Rang fünf. Der Samstag hielt gleich eine große Herausforderung parat: Neben der 2000-Meter-langen Strecke mit 16 Hindernissen im Stil-Geländeritt A**kam ein unerwartet heftiger Regenguss hinzu. Doch Strecke und Teilnehmer hielten dem vielen Nass stand und am Ende nahm eine nasse Johanna Hüttich vom RFV Wetschaftstal die Siegerschleife entgegen. Rang zwei ging an Zoe Deusing vom RFV Schwalbach und Platz drei belegte Janine Weilbecher vom RFV Maintal. Im Geländereiterwettbewerb hatte Nachwuchsreiterin Johanna Kronenberger vom RFV Dillenburg auf zwei richtige Sportpartner gesetzt - sie siegte mit „Coreen Charlotte“ und wurde mit „Lavalino“ Zweite. Auf Rang drei kam Pauline Meister vom RFV Oberpforte Bergen-Enkheim. Zwei weitere Reiter des Kreisreiterbundes Main-Kinzigtal waren hier ebenfalls platziert: Jennifer Lofink vom RSG Fallbachtal auf Rang fünf und Lars Wiesenbach vom RC Altenstadt auf Rang sechs. Den Geländereiterwettbewerb gewann Verena Laufer vor Jennifer Beck vom ZRFV Medenbach, welche mit „Königsfee“ und „Finally Sunshine“ Silber und Bronze holte. Den dritten Rang teilte sie sich wertnotengleich mit der Altenstädter Amazone Dressler.

Über Elefant und Pferd

Wie in jedem Jahr zeigte das Team des RC Altenstadt große Kreativität bei der Gestaltung des Geländeparcours – hier wurden nicht nur Blumenkübel aufgestellt, es wurde mit einem Elefanten-Sprung als Ergänzung zu Pferd und Giraffe ein hölzerner Zoo auf der Geländewiese errichtet. Natürlich durften auch Klassiker, wie der Trakehnergraben, Eulennest, Obsttisch, Hecke und Wassereinsprung nicht fehlen. Am Turniersonntag durften zunächst die Teilnehmer des Stilgeländewettbewerb in den Genuss dieser bunten Pracht kommen. Es siegte Katharina Hirschhäuser vom RSpC Obertiefenbach vor Catalin Keim vom RFV Roßdorf und Anna Schwanenbeck vom RFV Ronneburger Hügelland. Rang vier teilten sich Lena Nürnberger vom RC Altenstadt sowie Pauline Meister vom RFV Oberpforte Bergen-Enkheim. Rang sechs belegte Marie Goldschmidt vom RFV Ronneburger Hügelland. Den Stilgeländewettbewerb konnte Kristina Fascher vom RSV Hofgut Liederbach für sich entscheiden. Zweite wurde Sandra Horlemann vom RRV Erbenwiese Heddersheim vor Julia Schecke vom RFV Ronneburger Hügelland, die auch Platz fünf belegte. Den Kombinierter Reiterwettbewerb bestehend aus Dressur, Springen und Gelände konnte die Schwalbacher Amazone Heil gewinnen. Silber ging mit Schwanbeck an eine Ronneburger Reiterin und auf Rang drei freute sich Wenzel vom gastgebenden Verein. Die Turnierabschließende Vielseitigkeitsprüfung Klasse A**gewann Friederike Kunkel vom RFV Nieder-Wöllstadt vor Alina Hagmaier vom RVV Butzbach und Verena Engelbach vom RFV Wetschaftstal. Auch Rang vier und sechs platzierten sich mit Sandra Kaffanke-Aab und Marta Lewandowski zwei Amazonen des gastgebenden Vereins. In kleiner, feierlicher Runde wurden als Abschluss des diesjährigen Vielseitigkeitsturniers die Kreismeister des Kreisreiterbundes Main-Kinzigtal gekürt: In der Klasse E strahlte Schwanenbeck vom RFV Ronneburger Hügelland auf dem ersten Rang samt Kreismeisterschaftsschärpe. Auch die Altenstädter Nachwuchsreiterin Wenzel auf Platz zwei sowie auf Rang drei die Ronneburgerin Goldschmidt hatten Grund zur Freude. Bei der Ehrung der Klasse A war das Podest fest in Altenstädter Hand: Kaffanke-Aab siegte vor ihren Vereinskolleginnen Lewandowski und Katrin Liewig. „Wir freuen uns sehr, dass wir unser Turnier austragen durften und alles so reibungslos verlaufen ist“, freute sich Messerschmidt nach drei sportlich-spannenden Turniertagen. „Nun hoffen wir natürlich, dass unsere zwei geplanten Dressurturnier-Wochenenden Anfang Oktober ebenfalls stattfinden dürfen.“

Foto: Bei den Nachwuchsreitern der Klasse E wurde Anna Schwanenbeck vom RFV Ronneburger Hügelland Kreismeisterin des Kreisreiterbundes Main-Kinzigtal.
Foto: Bei der Kreismeisterschaftsehrung der Klasse A war das Podest fest in Altenstädter Hand – hier wurde Sandra Kaffanke-Aab Kreismeisterin.
Foto: Hoch hinaus: Friederike Kunkel siegte in der Geländeprüfung der Klasse A**.
Foto: Sandra Kaffanke-Aab wurde für ihre gute Leistung mit einer Platzierung und dem Sieg in der Kreismeisterschaft belohnt.
Foto: Nasse Herausforderung: Beim Stil-Geländeritt A** sorgte ein starker Regenfall für zusätzliche Herausforderung, wie beispielsweise für Tiffany Radetzky vom RC Altenstadt.

Text: Katja Noll
Bilder: Leonie Büger Fotografie

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2