Finanzielle Unterstützung für Sportvereine in der Corona-Pandemie

Sport
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Sportkreis Main-Kinzig e.V. konnte weiteren sechs Vereinen, mit Hilfe der finanziellen Unterstützung durch den Main-Kinzig Kreis, positive Bescheide überreichen und ihnen somit helfen, entsprechende finanzielle Ausfälle in ihren Vereinen aufzufangen.

SportvereineCorona0911_jk.jpg

Der Main-Kinzig-Kreis hatte, mit Unterstützung des Sportkreis Main-Kinzig e. V., ein kreisweites Programm initiiert, um auch Sportvereine in der schwierigen Zeit der Corona-Pandmie finanziell zu helfen. Die fehlenden Einnahmen durch Sportveranstaltungen/Wettkämpfen etc. haben bei sehr vielen Vereine große Löcher in die Vereinskassen gerissen. Auch durch rückläufige Mitgliederzahlen haben viele Sportvereine nachwievor mit den Auswirkungen der Corona_Pandmie, kräftig zu kämpfen.

Helmut Meister, Vorsitzender des Sportkreis Main-Kinzig e. V.,Sieglinde Weber, stellvertretende Vorsitzende des Sportkreis Main-Kinzig e. V.,und Florian Dinges, stellvertretender Vorsitzende des Sportkreis Main-Kinzig e. V. überreichten den Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertretern vom Tennisclub Bruchköbel, Turnverein 1884 e. V. Großkrotzenburg, Schützenverein Stolzenberg e. V. Bad Soden, Schützenverein Edelweiß Eidengesäß, SG 1978 Huttengrund e. V. und dem MSC Aufenau e. V. die entsprechenden schriftlichen Zusagen für die finanzielle Bezuschussung ihrer gestellten Anträge.

Foto: Sandra Amelung/Sportkreis Main-Kinzig e. V.