Neben Turnen auf Spitzenniveau erwartet die Zuschauer zudem der ein oder andere Gaumenschmaus.

Die Corona-Pandemie zwang den Turnerinnen des Turngaus Offenbach-Hanau eine zweijährige Pause auf. Endlich geht es wieder los und der TV Windecken, Nidderaus größter Sportverein, richtet den ersten Wettkampf der Mannschaftsmeisterschaften aus. In den verschiedenen Alters- und Leistungsklassen messen sich die Turnerinnen am 25. und 26. Juni in mehreren Durchgängen von 8 bis circa 19 Uhr in der Sporthalle der Bertha-von-Suttner-Schule. Die Turnerinnen des TV Windecken starten selbst am Samstagnachmittag im Pflichtbereich und sonntags in der Kür.

„Mit der Ausrichtung des Wettkampfs möchten wir uns für die vielen Veranstaltungen, wie Kinderturnfeste, Einzel- oder Mannschaftswettkämpfe, revanchieren, bei denen wir selbst Gäste waren“, erklärt Monika Neumann, Abteilungsleiterin Turnen des TV Windecken. „Die Turnerinnen werden ihren Sport auf Spitzenniveau präsentieren. Das wird ein beeindruckendes Event.“

Gäste der Veranstaltung sind an beiden Tagen herzlich willkommen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Für das leibliche Wohl ist zudem ausreichend gesorgt.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2