Erlenseeer Ringerjugend beweist sich auf Hessenmeisterschaft

Von links: Iustin Mosneaga, Trainer Ibrahim Yagdi, Vladimir Cernenco, Bernd Weny, Ryan da Costa Emmel, Boyka.

Sport
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 16. Juli 2022 fanden die hessischen Meisterschaften im Ringen für die A- und B-Jugend in Keinostheim statt. Nach vielen umkämpften und vor allem spannenden Runden konnten sich alle drei Teilnehmer aus Erlensee Podiumsplätze sichern.

Ryan da Costa Emmel verlor zwar die ersten beiden Duelle, kämpfte sich dann jedoch zurück ins Turnier und konnte sich am Ende nach einer hervorragenden Leistung und unter Beweis seiner Willensstärke den dritten Platz in der B-Jugend, 62kg sichern. Vladimir Cernenco startete gleich mit einem Schultersieg ins Turnier, musste dann jedoch in seinem nächsten Kampf Punkte lassen und konnte nur noch um Platz drei kämpfen. Diesen Kampf schloss er jedoch souverän mit technischer Überlegenheit ab und sicherte sich somit den dritten Platz der A-Jugend, 65kg.

Auch Iustin Mosneaga startete direkt mit einem Schultersieg und zog mit technischer Überlegenheit im nächsten Kampf ins Finale ein. Dort musste er sich jedoch dem Gegner vom KSV Rimbach geschlagen geben und hat sich somit am Ende den zweiten Platz errungen. "Wir gratulieren den drei Ringern - für die es die erste Teilnahme an einer Hessenmeisterschaft war, jedoch sicherlich nicht die Letzte - zu ihrem Erfolg und sind sicher, dass wir zukünftig noch viel von ihnen hören werden", teilt der Verein mit.

rceringerjugend az

Von links: Iustin Mosneaga, Trainer Ibrahim Yagdi, Vladimir Cernenco, Bernd Weny, Ryan da Costa Emmel, Boyka.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2