Das Team Schreyer/Samson startete in der Doppelsitzerklasse auf einer ASG32mi und erreichte an vier Flugtagen einen hervorragenden vierten Platz. Mit Streckenflügen bis zu 450 km Distanz erreichten die zwei Spitzenpiloten des AC Langenselbold Durchschnittsgeschwindigkeiten bis zu 130 km/h und haben sich einen Platz auf den Deutschen Segelflugmeisterschaften im kommenden Jahr gesichert.

jenaimanflug az

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2