TSG Erlensee: Floorball-Nachwuchs bei U17-Sommertrophys

Sport
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

An den letzten beiden Wochenenden fanden die traditionellen Sommertrophys – die Leistungsvergleiche zwischen den Regionalauswahlen im Floorball – statt.



Den Anfang machte Nevio Pongratz von der TSG Erlensee bei der Junioren-Trophy vom 31. Mai bis zum 2. Juni in Chemnitz. Vom 7. bis 9. Juni waren dann mit Linnea Könnecke, Emma Rienecker und Ariane Rieder drei Nachwuchsspielerinnen bei der Juniorinnen-Trophy in Dinklage im Einsatz.

Nevio und die Westauswahl reisten als Titelverteidiger nach Sachsen, konnten jedoch ihren Erfolg aus dem Winter nicht wiederholen. Zum Auftakt am Samstag gab es eine 3:7-Niederlage gegen das Team aus Sachsen-Anhalt und auch im zweiten Spiel des Tages musste sich die Auswahl aus Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz der Nordauswahl geschlagen geben (5:7). Besonders ärgerlich: Das Team gab 3:0 und 5:3-Führungen in diesem Spiel noch aus der Hand. Am Sonntagmorgen war das Glück erneut nicht auf der Seite der Westauswahl. Gegen den Süden ging das Spiel in die Verlängerung, doch nach gut drei Minuten machte die Südauswahl den Sieg klar. Immerhin ein Punkt blieb dem Team durch das Erreichen der Overtime gegen die späteren Trophy-Sieger aus Bayern und Baden-Württemberg. Im letzten Spiel des Turniers gab es abschließend eine 1:4-Niederlage gegen die Ostauswahl.

Eine Woche später reisten mit Linnea, Emma und Ariane drei TSGE-Nachwuchsspielerinnen nach Dinklage in Niedersachsen. Die Westauswahl startet erfolgreich in das Turnier und schlug zum Auftakt am Freitagabend den Norden mit 7:2. Auch im zweiten Spiel des Turniers am Samstagmorgen war das Team siegreich. Gegen die Auswahl aus Sachsen-Anhalt lautete der Endstand 2:1. Danach musste sich die Westauswahl der Auswahl aus dem Osten mit 1:2 geschlagen geben und auch das letzte Spiel am Sonntag endete mit einer knappen 1:2-Niederlage gegen die Südauswahl. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen landete das Team West am Ende auf dem vierten Platz. Linnea wurde als beste Torhüterin in das All Star-Team des Turniers gewählt.

riederfloorbllnach az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2