Erfolgreiche Codieraktion in Bad Nauheim

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit Mittwoch (14.8.) verfügen wieder 36 Fahrräder mehr über die sogenannte F.E.I.N.-Codierung. Damit sind sie ihren Besitzern über den eingravierten Code persönlich zuzuordnen.

codieraktionnauheim.jpg
codieraktionnauheim1.jpg

Polizeioberkommissarin Karina Kohnert und Schutzmann vor Ort Bernd Büthe codierten im Akkord, um die Räder sicherer vor Verlust durch Diebstahl zu machen. Die Diebe schrecken häufig vor dem Klau codierter Räder zurück. Sollten sie damit erwischt werden ist schnell klar, dass das Gefährt nicht ihnen gehört und sie sind überführt.

Sollte es doch einmal zum Diebstahl eines Rades mit der Gravur kommen und es aufgefunden werden, lässt sich der Besitzer schnell anhand der F.E.I.N-Nummer ermitteln und informieren. Das Rad kann zurückgegeben werden. Egal ob Besitzer von herkömmlichen Rädern oder E-Bikes, alle waren zufrieden mit der Aktion und radelten mit einem sicheren Gefühl nach Hause. Es wird weitere Codierungsaktionen geben. Die Termine hierzu erfahren sie aus Ankündigungen in der örtlichen Presse oder über die Homepage der Polizei www.polizei.hessen.de/Dienststelle/PolizeipräsidiumMittelhessen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner