Karben: Brandstiftung

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Rund 300 Strohballen brannten in der Nacht zum Samstag in Karben nieder.

Gegen 23.40 Uhr bemerkte ein Passant den Brand am Feld an der Kreisstraße 246 zwischen Karben und Nidderau und informierte die Rettungsleitstelle. Die Ballen brannten komplett herunter, so dass ein Schaden von rund 10.000 Euro entstand. Nach den polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache muss von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen werden.

Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise. Wer konnte am Freitagabend Beobachtungen rund um die Strohballen an der gut befahrenen Kreisstraße machen?

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner