A5: Verlorene Reifen sorgten für Behinderungen

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein langer Stau bildete sich gestern auf der Autobahn 5 in Richtung Frankfurt.

Der Grund dafür lag in einem LKW, der aufgrund eines technischen Defektes gegen 07.55 Uhr zwischen Ober-Mörlen und Friedberg beide Reifen der hinteren linken Zwillingsbereifung verlor. Die Reifen kamen auf der Fahrbahn zum Liegen, der LKW etwa 100 Meter weiter im Baustellenbereich zum Stehen. Ein 53-jähriger Solmser stieß mit seinem PKW gegen einen der Reifen und beschädigt sein Auto damit.

Der PKW blieb jedoch fahrbereit und konnte die Unfallstelle schnell verlassen. Die Bergung des LKW einer Spedition aus dem Rhein-Sieg-Kreis gestaltete sich hingegen langwieriger. Noch bis kurz nach 13 Uhr blieb die rechte Fahrspur blockiert und es kam zu erheblichen Behinderungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner