Qualifizierung zum Natur- und Kulturführer

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zehn neue Natur- und Kulturführer erhalten ihre Zertifizierung nach Abschluss des vhs-Lehrgangs.

kulturffwetterua.jpg

„Die Wetterau kann sich glücklich schätzen über die neu gewonnenen qualifizierten Gästeführer/innen, die mit Sachverstand und Herz für die Region werben“, freute sich Landrat Jan Weckler bei der feierlichen Übergabe der Zertifikate.

Die Qualifizierungsmaßnahme wurde in Zusammenarbeit des Fachbereichs Regionalentwicklung und Umwelt des Wetteraukreises, der Volkshochschule sowie dem Verein der Natur- und Kulturführer Wetterau-Vogelsberg-Taunus unter Vorsitz von Annette Miksch durchgeführt und dauerte ein Dreivierteljahr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvierten ein umfangreiches Ausbildungsprogramm mit Einzelvorträgen und Exkursionen. Vermittelt wurde ein vielfältiges Wissen zu den Themen Geologie, Landwirtschaft, Naturschutz, Geschichte und Archäologie, sowie Grundlagen von Führungskonzeption und Rhetorik. Am Ende der Ausbildung stand eine Abschlussprüfung bestehend aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Die neuen Absolventen erhielten nun aus den Händen von Landrat Jan Weckler ihre Zertifikate. „Ich freue mich, dass die Region neue Kultur- und Naturführer hinzu bekommen hat, die dem Tourismus in der Region einen neuen Schub verleihen werden“, so Landrat Weckler in seiner Ansprache. Schließlich habe die Region viel an naturgeschichtlichen und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten zu bieten. „Qualifizierte Gästeführer tragen dazu bei, ein Bewusstsein für die Schönheiten der Region zu entwickeln und die Region unter touristischen Gesichtspunkten noch besser zu vermarkten“.

Das Zertifikat berechtigt, die Bezeichnung „Natur- und Kulturführer“ zu führen und qualifiziert dazu, in der Wetterau, im Vogelsberg und im Taunus Gästeführungen anzubieten. Die Führungen der ausgebildeten Natur- und Kulturführer werden über zentrale Buchungsstellen angeboten; auf Anfrage lassen sich die Gästeführer auch für Einzeleinsätze buchen. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass jede Führung lebendig gestaltet ist und ein besonderes Erlebnis der Region vermittelt.

Weitere Informationen gibt es beim Verein der Natur- und Kulturführer Wetterau-Vogelsberg-Taunus e.V. unter Tel. 06047/9770193 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto: Landrat Jan Weckler und die Absolventen des Lehrgangs Qualifizierung zum Natur- und Kulturführer.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner