Niddatal: Motorhaube eingedrückt

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einen Schaden von etwa 2.000 Euro hinterließ ein derzeit nicht bekannter Verkehrsteilnehmer an einem weißen Mercedes.

Offenbar ohne sich um die Schadenregulierung zu bemühen, machte sich der Verursacher dann aus dem Staub. Der Vito parkte zwischen Mittwoch, 16 Uhr und Donnerstag 07 Uhr in der Bahnhofstraße in Assenheim.

Die Unfallfluchtermittler der Polizei Friedberg bitten unter 06031/6010 um sachdienliche Hinweise.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2