Als ein Zug der Hessischen Landesbahn in den Bereich einfuhr, erkannte der Lokführer das Fahrthindernis und leitete sofort eine Notbremsung ein. Dies konnte aber die Kollision nicht mehr verhindern, so dass der Zug das Rad überrollte. Durch die Notbremsung wurde im Zug glücklicherweise kein Reisender verletzt. Eine Streife der Bundespolizei suchte wenig später den Bereich ab. Hierbei konnten aber keine tatverdächtigen Personen mehr festgestellt werden. Da an der Lok keine größeren Beschädigungen festgestellt wurden, konnten der Zug seine Fahrt fortsetzen. Durch den Vorfall kam es bei zwei weiteren Zügen zu Verspätungen. Da völlig zerstörte Fahrrad wurde sichergestellt.

Zu den laufenden Ermittlungen bittet die Bundespolizei um Hinweise. Diese können unter der Telefonnummer 069/130145 1103 der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner