AIDS-Beratung im Friedberger Kreishaus

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem wegen der Corona-Pandemie die AIDS Beratung in den letzten Wochen ausgefallen ist, bietet die Außenstelle der AIDS-Hilfe Gießen wieder Beratungszeiten im Kreishaus am Friedberger Europaplatz an.

„Die telefonische und persönliche Beratung, zu der auch die HIV-Antikörpertestberatung gehört, findet wieder donnerstags, von 16 bis 18 Uhr, erstmals am 28. Mai statt“, teilte Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch mit. „Ich bin froh, dass das Beratungsangebot jetzt wieder aufgenommen wird und Ratsuchenden geholfen werden kann.“

Die AIDS-Hilfe Gießen e.V. ist im Rahmen ihres Versorgungsauftrags für den Wetteraukreis schon seit 25 Jahren mit einer Außenstelle in Friedberg vertreten. Neben telefonischer und persönlicher Beratung für die Allgemeinbevölkerung wird die AIDS-Hilfe von hier aus auch aktiv für betroffene Klienten und Klientinnen aus dem Wetteraukreis.

Weitere Informationen unter der Telefonnummer: 06031/19411 oder 0641/19411 oder im Internet unter:
giessen.aidshilfe.de Zu der Beratung ist keine Anmeldung erforderlich. Ratsuchende mögen sich an der Pforte melden und mitteilen, dass sie einen Termin im Gesundheitsamt haben.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo