Freitag: 43 neue Coronafälle im Wetteraukreis

Wetterau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Freitag (24. September) bei 14.984, 43 mehr als am Donnerstag gemeldet.

wetterau_240921_corona.jpg

Die Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen, liegt laut RKI bei 65,4, die Hospitalisierungsinzidenz bis 2,24. Neuinfektionen wurden gemeldet aus: Altenstadt (2), Bad Nauheim (3), Bad Vilbel (3), Büdingen (5), Butzbach (2), Echzell (3), Friedberg (3), Karben (1), Limeshain (2), Münzenberg (2), Nidda (4), Niddatal (2), Ortenberg (1), Reichelsheim (3), Rockenberg (2), Rosbach (2) und Wölfersheim (3). Todesfälle wurden nicht gemeldet.

Seit Donnerstag (23.09.) gibt es zehn weitere bestätigte Infektionsfälle in Wetterauer Schulen: davon in vier Grundschulen jeweils einen, in drei weiterführenden Schulen jeweils einen, in einer Förderschule einen Fall und zwei Fälle in einer Beruflichen Schule.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2