Dienstag: 2 Corona-Tote und 1.680 Neuinfektionen im Wetteraukreis

Wetterau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Dienstag (19. April 2022) bei 76.137, 1680 mehr als am vergangenen Donnerstag gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut RKI bei 816,5.

wetterau 190422 corona

Neuinfektionen wurden aus allen 25 Wetterauer Kommunen gemeldet: Altenstadt 77, Bad Nauheim 132, Bad Vilbel 176, Büdingen 133, Butzbach 91, Echzell 33, Florstadt 75, Friedberg 95, Gedern 59, Glauburg 23, Hirzenhain 26, Karben 129, Kefenrod 26, Limeshain 54, Münzenberg 38, Nidda 138, Niddatal 49, Ober-Mörlen 20, Ortenberg 51, Ranstadt 60, Reichelsheim 28, Rockenberg 28, Rosbach 60, Wölfersheim 26 und Wöllstadt 53.

Sieben Fälle wurden an das RKI nachgemeldet.

Zwei weitere Todesfälle

Zwei weitere Todesfälle sind im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 gemeldet worden. Eine Frau im Alter von 84 Jahren und ein Mann im Alter von 74 Jahren sind an den Folgen der Infektion verstorben.

Aktuell 5.917 aktive Fälle

Aktuell sind im Wetteraukreis 5.917 Menschen mit Corona infiziert.

Foto: Übersicht über die aktiven Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2